Conti-Cup

Unterwegs in Deutschland

Weg zur Festung

vom Bahnhof die Straßen rechts hinab bis zur Biela; links " Stadt London ". Hier rechts über die Bielabrücke, am Kriegerdenkmale vorüber. Am […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Internet-Magazin Plan Wind Gefahr Lebensmittel ...

Fünf Wochen im Ballon - Sechsundzwanzigstes Capitel G

Und an Joe's Arm machte sich Fergusson auf den Rückweg.

"Wie unvorsichtig von Ihnen, Herr Doctor, daß Sie sich in solche Gefahr stürzten. Sie hätten beraubt werden können, fügte Joe lachend hinzu. Aber lassen Sie uns im Ernst mit einander reden; es muß jetzt ein Entschluß gefaßt werden. Unsere Lage kann nicht noch länger so fortdauern, denn wenn sich kein Wind erhebt, sind wir verloren."

Fergusson antwortete nicht.

"Es muß sich einer von uns dreien für die beiden Andern opfern, und dieser Eine werde ich natürlich sein.

- Was willst Du damit sagen? woran denkst Du?

- Mein Plan ist sehr einfach; ich will mich mit Lebensmitteln versehen, und immer weiter marschiren, bis ich an irgend einen Ort komme, was doch endlich einmal geschehen muß. Wenn ich in ein Dorf komme, werde ich meinen Auftrag ausrichten, indem ich einen Zettel von Ihnen abgebe, auf den Sie einige arabische Worte geschrieben haben. So denke ich Ihnen entweder Hilfe zuzuführen, oder mein Leben für Sie in die Schanze zu schlagen. Was meinen Sie dazu?

- Das Project ist unsinnig, aber es macht Deinem Herzen alle Ehre. - Es ist unmöglich, Du kannst uns nicht verlassen.

- Wir sollten es wirklich versuchen; Ihnen und Herrn Kennedy könnte daraus kein Nachtheil entstehen, denn im Fall ein günstiger Wind eher kommt als meine Hilfe brauchen Sie nicht auf mich zu warten, und mir gelingt mein Plan vielleicht über Erwarten gut.

- Nein, Joe, nein! wir wollen uns nicht trennen, nicht dies Leid noch zu allem andern fügen. Es stand geschrieben, daß es so kommen sollte, und vielleicht fügt es das Schicksal, daß es später wieder besser wird. Laß uns noch mit Ergebung warten.

- Gut, Herr Doctor, ich will Ihnen nur dies Eine sagen: ich gestatte Ihnen noch einen Tag, aber länger werde ich nicht zögern. Es ist heute Sonntag, oder vielmehr Montag, denn es ist jetzt ein Uhr Morgens. Wenn wir uns am Dienstag nicht in die Lüfte erheben können, so versuche ich mein Heil; das ist unwiderruflich beschlossen."

Der Doctor schwieg: bald hatte er die Gondel erreicht und nahm in derselben neben Kennedy Platz. Dieser war in ein dumpfes Hinbrüten versunken, das nichts mit dem Schlaf gemein hatte.

* 45° Celsius.
** 60° Celsius.

Quelle:
Fünf Wochen im Ballon
Bekannte und unbekannte Welten
Abenteuerliche Reisen von Julius Verne
Neunter Band
Hartlebens Verlag
Wien Pest Leipzig 1876
www.zeno.org Zenodot Verlagsgesellschaft mbH

weiterlesen =>

Reisen und Erholung - Willkommen bei Conti-Cup!

Anklage gegen den

^ Reichsgesetz aus der Regierung Seiner Kaiserlichen Majestät Calin Deffar Plune bestimmt und beschlossen ist, daß jeglicher, welcher seine Blase innerhalb der Ringmauern des mehr lesen >>>

An meine Mutter B. Heine

Ich bin's gewohnt, den Kopf recht hoch zu tragen, Mein Sinn ist auch ein bißchen starr und zähe; Wenn selbst der König mir ins Antlitz sähe, Ich würde nicht die Augen mehr lesen >>>

Beute der Dummheit

Der Wasseresel taucht empor und legt sich rücklings auf das Moor. Und ordnet künstlich sein Gebein, im Hinblick auf den Mondenschein: So daß der Mond ein mehr lesen >>>

Lutherische Lehre am Hofe des

Moritz war zwar am Hofe des Kurfürsten Johann Friedrich für die Lutherische Lehre gewonnen worden, stand aber dessen ungeachtet mit dem Kurfürsten Johann mehr lesen >>>

Thiessow und das Meer

Hast du gelebt wo Wasser und Himmel sich treffen? O, wolle Antwort geben: Hältst du dein Leben wirklich für ein Leben, das dich zu sich zurück, mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Weg zur Festung

vom Bahnhof die Straßen rechts hinab bis zur Biela; links " Stadt London ". Hier rechts über die Bielabrücke, am Kriegerdenkmale vorüber. Am Garteneingang zum Hotel Deutsches Haus 80 Schritte nach links, dann rechts fort bis zum Julius Otto Denkmal; jetzt links weiter auf eine Art Platz mit alter Meilen Säule. Nun die Pirnaische Straße fort, links folgt das Amtsgericht. Straßen ansteigend. Kurz hinter dem Amtsgerichte, am Hause Nr. 33, links den Pflasterweg aufwärts. Nach 1/4 Stunde links den Fußweg - Privatweg - ab, bei einem Außenwerke vorbei, in 20 Minuten an das Festungstor. Wenn man die Vorwerke mit dem ältesten Bauwerke der Festung aus dem 14. Jahrhundert passiert hat, kommt man in einen steil aufsteigenden langen Torgang, der wie ein Tunnel durch den Felsen gearbeitet worden ist. Hier ein altes Stampfwerk, das früher bestimmt war, die eingedrungenen Feinde zu zermalmen. Das Plateau des Felsens, das vollständig mit Mauern umgrenzt ist, wird zum großen Teilen mit Bäumen bewachsen und mit Gebäuden verschiedenster Art bebaut. Hier befinden sich nicht nur Kasernements älteren und neueren Datums und ein Arsenal, sondern auch eine Schule, eine protestantische und eine katholische Kirche, verschiedene Pavillons und schöne Schmuckplätze mit Denkmälern. Die katholische Kapelle hat historische Bedeutung dadurch erhalten, dass in ihr Böttger, der Alchimist, bei dem heißen Bemühen, Gold zu machen, ungewollt das Porzellan erfand. Wäre dieser Zufall nicht eingetreten, so wäre ihm wohl dasselbe Schicksal geworden wie dem Grafen Plettenberg, der großen Summen verpraßte, die der vom Kurfürsten erhalten hatte, um lauteres Gold zu erfinden. Er wurde an einer heute noch gekennzeichneten Stelle auf dem Königstein enthauptet. Die protestantische Kirche birgt ein Kruzifix, dass August der Starke selb­st geschnitzt hat. Das Denkmal König Friedrich Augusts des Gerechten ist mit schön verzierten alten Geschützrohren geschmückt. Weiter sind die Denkmälern der Könige Johann und Albert zusehen. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für Conti-Cup - Urlaubszeit ist Reisezeit in Sachsen - Deutschland - Europa

Individuelle Kurse in Intensives Training des freien Sprechens über vielfältige wirtschaftliche und berufsbezogene Themen, effektive Übungen zur Verbesserung des […]
English for führungsteam, Lehrgänge in Business-English für Berufseinsteiger, Umschüler, Arbeitsplatzsuchende, Azubis und Studierende mit individuellen Inhalten, bedingt […]
Business English als Business English, Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch und allgemeines Engl. für Beruf, Büro, BEwerbungsmappe und Geschäftsleben sowie […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Einzelunterricht mit variabler Terminplanung, Montag bis Sonnabend 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr - Vormittagskurse - Abendkurse - Intensivkurse - Ganztagskurse - Vollzeitkurse - Samstagkurse bzw. Wochenendkurse - Ferienkurse - Bildungsurlaub

Einzelunterricht

Sprachkurse für Ausgewachsene - Einzelunterricht - Firmenlehrgänge - Verständigungsmittel / Umgangssprache - Jargon - Verhandlungssprache - Prüfungsvorbereitung - […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Effektiver Englischunterricht bei qualifizierten Englisch-Muttersprachlern

Effektiver

Englischunterricht zur Übermittlung von Alltagssprache bzw. Umgangssprache - Englischunterricht zur Übermittlung von Fachlatein bzw. Berufssprache (fachspezifischer […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Effektiver Englischunterricht bei spezialisierten Englisch-Muttersprachlern

Effektiver

Englischunterricht zur Übermittlung von Alltagssprache bzw. Alltagssprache - Englischunterricht zur Vermittlung von Begrifflichkeit bzw. Berufssprache […]