Conti-Cup

Unterwegs in Deutschland

Individuelle Nachhilfe

Wenn sich zwei oder mehr Schüler dafür entschieden haben, gemeinsam Nachhilfe in einem Fach oder in mehreren Unterrichtsfächern zu nehmen, besteht in […] Mehr lesen

Mehr lesen

Französischkurse als

Französischkurse bzw. Französisch-Einzelunterricht können durch unsere Sprachschule in Berlin Mitte jederzeit kurzfristig für Unternehmen und […] Mehr lesen

Mehr lesen

Effektive Kurse in

Mehr Erfolg im Beruf und Geschäftsleben durch sehr gute Englischkenntnisse im Bereich Business English! Bei Hausbesuchen außerhalb Dresdens wird ein […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Web Work Angebote Wellness Ausspannen Auftanken ...

Viertes Capitel.C

Mehrere Reisenden versuchten zu den Nilquellen zu gelangen, indem sie von einem Punkte auf der Ostküste Afrikas ihre Reise antraten.

In den Jahren 1768 bis 1772 reiste der Schotte Bruce von Massua, dem Hafen Abessiniens, ab, durchzog Tigre, besuchte die Ruinen von Axum, glaubte irrthümlich die Nilquellen gefunden zu haben, und brachte kein nennenswerthes Ergebniß von seiner Reise mit.

Im Jahre 1844 gründete der Doctor Krapf, Missionär der anglicanischen Kirche, eine Niederlassung zu Mombas auf der Küste von Zanzibar und entdeckte, in Gesellschaft des Geistlichen Rebmann, dreihundert Meilen weit von der Küste zwei Berge, den Kilimandscharo und den Kenia, welche die Herren von Heuglin und Thornton kürzlich theilweise erstiegen haben.

Im Jahre 1845 stieg der Franzose Maizan in Bagamayo, Zanzibar gegenüber, an's Land und gelangte nach Deje-la-Mhora, wo ein Häuptling ihn unter den grausamsten Martern hinrichten ließ.

Im Monat August des Jahres 1859 erreichte der jugendliche Reisende Roscher aus Hamburg, der sich mit einer Karawane arabischer Kaufleute auf den Weg gemacht hatte, den Niassa-See, wo er im Schlaf ermordet wurde.

Endlich wurden im Jahre 1857 die Lieutenants Burton und Speke, beide Officiere im bengalischen Heere, von der Geographischen Gesellschaft zu London ausgesandt um die großen Binnenseen zu erforschen; am 17. Juni verließen sie Zanzibar und drangen geraden Wegs nach Westen vor.

Nach viermonatlichen unerhörten Leiden langten sie, ihres Gepäcks beraubt, ohne ihre Träger, die der Wuth der Eingebornen zum Opfer gefallen waren, in Kaseh, dem Centralvereinigungspunkt der Kaufleute und Karawanen an, sie waren mitten im Mondlande und sammelten werthvolle Belehrungen über die Sitten und Gebräuche, die Regierung, die Religion und die Fauna und Flora des dortigen Gebiets; dann steuerten sie auf den ersten der großen Binnenseen, den Tanganayika zu, der zwischen dem 3. und 8.° südlicher Breite gelegen ist; sie langten daselbst am 14. Februar 1858 an und besuchten die verschiedenen, meist kannibalischen Völkerschaften, die seine Ufer bewohnten. Am 26. Mai traten sie den Rückweg an, und zogen am 20. Juni wieder in Kaseh ein. Dort mußte der vor Erschöpfung erkrankte Burton mehrere Monate liegen bleiben; unterdessen machte Speke einen Abstecher von über dreihundert Meilen gegen Norden nach dem Ukerewe-See, den er am 3. August bemerkte; es war ihm jedoch nur möglich, den Anfang desselben unter 2°31' Breite zu besichtigen.

Am 25. August war er nach Kaseh zurückgekehrt und schlug in Gemeinschaft mit Burton wieder den Weg nach Zanzibar ein, wo sie im März des folgenden Jahres wieder eintrafen. Die beiden kühnen Reisenden kehrten nun nach England zurück, und die Geographische Gesellschaft zu London erkannte ihnen den Jahrespreis zu.

Doctor Fergusson merkte sorgfältig an, daß sie weder den 2. Grad südlicher Breite, noch den 29. Grad östlicher Länge überschritten hatten.

Es kam also darauf an, die Entdeckungsreisen Burton's und Speke's mit denen des Dr. Barth zu vereinigen, und dazu war es nothwendig, eine Länderstrecke von über zwölf Graden zu überschreiten.
Fußnoten

* Nach dem englischen Meridian, der durch die Sternwarte von Greenwich hindurchgeht, gerechnet.

Quelle:
Fünf Wochen im Ballon
Bekannte und unbekannte Welten
Abenteuerliche Reisen von Julius Verne
Neunter Band
Hartlebens Verlag
Wien Pest Leipzig 1876
www.zeno.org Zenodot Verlagsgesellschaft mbH
 

Conti-Cup!

Wünsche und Träume -

Mode für den großen und kleinen Geldbeutel, Hautecouture und auch etwas kleiner, Individuellen, ausführliche Farb- und Typberatung, Auswahl der Stoffe, Vorkalkulation. Hochzeitskleider u. mehr lesen >>>

Baggerarbeiten, Baugruben

Baggerarbeiten, Baugruben verfuellen, Betonaufbruch, Gebaudeabbruch - Tausendfach bewährt! Zertifiziert: Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung nach DIN 4261. Zukunftsicher mehr lesen >>>

Altbausanierung, alte

Altbausanierung, alte Bausubstanz renovieren, erhalten und sanieren - an die örtlichen Gegebenheiten angepasst. Fragen sie uns wir beraten sie gern. Zimmerei Walther mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Individuelle Nachhilfe für zwei oder mehr Schüler in einer Gruppe in Mathematik und anderen Fächern

Wenn sich zwei oder mehr Schüler dafür entschieden haben, gemeinsam Nachhilfe in einem Fach oder in mehreren Unterrichtsfächern zu nehmen, besteht in unserem Lernstudio in Berlin-Mitte die Möglichkeit, kleine Gruppen (Individualkurse) für die Nachhilfe zu bilden. Um einen erfolgreichen Verlauf des Unterrichts zu gewährleisten, sollten die Lernenden in diesem Fall etwa den gleichen Kenntnisstand, ähnliche Lernprobleme und ein gemeinsames Lernziel haben. Die Vorstellungen der einzelnen Teilnehmer hinsichtlich der Terminplanung, der Gesamtstundenzahl, der Dauer und Intensität des Nachhilfeunterrichts sollten auch weitestgehend übereinstimmen. Die Lehrgangsgebühr pro Unterrichtseinheit für den einzelnen Schüler ist in einem solchen Individualkurs noch deutlich geringer als im Einzelunterricht für nur eine Person. […] Mehr lesen >>>


Französischkurse als Firmenseminare, Firmenschulungen und Firmen-Einzeltraining in Berlin, Potsdam und Umgebung

Französischkurse bzw. Französisch-Einzelunterricht können durch unsere Sprachschule in Berlin Mitte jederzeit kurzfristig für Unternehmen und Institutionen (z.B. Behörden, Forschungsinstitute und Bildungseinrichtungen) organisiert und durchgeführt werden, bei Bedarf auch als Französisch-Intensivkurse. Die Firmen-Sprachkurse können sowohl in den Schulungsräumen unserer Sprachschule als auch beim Auftraggeber vor Ort in Berlin, Potsdam und Umgebung stattfinden. Dabei können wir die Vorgaben des Auftraggebers im Hinblick auf den zeitlichen Ablauf (Terminplanung), die Teilnehmerzahl, die inhaltliche Schwerpunktsetzung und die zu verwendenden Lehrmaterialien umfassend berücksichtigen. Die Firmen-Sprachkurse können auch fachbezogen oder branchenspezifisch ausgerichtet werden, z.B. Französischkurse für Wirtschaft, Bürokommunikation, Tourismus, Gastronomie, Hotelwesen, Telekommunikation, Medien, produzierendes Gewerbe, Transport, Technik, IT, Naturwissenschaften, Medizin, Pharma, Forschung und Entwicklung, Elektrotechnik, Elektronik, Maschinenebau, Anlagentechnik, Einzelhandel, Großhandel, Import, Export, Bauwesen, Architektur, Werbung, Marketing, Bankwesen, Versicherungen, Dienstleistungsbranche, Landwirtschaft / Forstwirtschaft, Bildung, Erziehung, Kunst, Kultur, Sport ... […] Mehr lesen >>>


Effektive Kurse in Business English / Wirtschaftsenglisch - seit 1999 in Dresden

Mehr Erfolg im Beruf und Geschäftsleben durch sehr gute Englischkenntnisse im Bereich Business English! Bei Hausbesuchen außerhalb Dresdens wird ein Zuschlag berechnet, dessen Höhe von der Entfernung und dem Aufwand für die Lehrkraft abhängt. Die Unterrichtsgebühren können bei Bedarf auch in Form von mehreren Raten bezahlt werden, z.B. 2 - 5 Monatsraten. Bei Bedarf können jederzeit weitere Unterrichtseinheiten zu günstigen Konditionen nachgebucht werden, bis das individuelle Lernziel erreicht ist. Improving your pronunciation in the foreign language - discussing, convincing and presenting - expressing your opinion - explaining your standpoint - developing negotiating skills - office communication (telephoning, writing business letters, making appointments ...) - repetition of vocabulary and grammar - preparing for your job interview and all language examinations - additional lessons for pupils and students ... […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für Conti-Cup - Urlaubszeit ist Reisezeit in Sachsen - Deutschland - Europa

Ferienwohnung am Stadtrand In nur 20 Minuten gelangen Sie mit PKW oder Bus in die Innenstadt von Dresden - Elbflorenz, vielen einmaligen Sehenswürdigkeiten wie die […]
Hochsommer O Frühling, holder fahrender Schüler, Wo zogst du hin? Die Linden blühn, Die Nächte werden stiller, schwüler, Und dichter schwillt das dunkle Grün. […]
Diese Vermutung bestätigte eintrat, erhoben sie sich, und Dohub sprach: Hier ist der Emir, der euch gerettet hat! O Effendi, der Mutesselim hat deine Worte gelesen und mir […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Sehnsucht nach Liebe

Sehnsucht nach

Alles liebet, alles scherzet In der fröhlichen Natur; Alles küsset, alles herzet Auf den Höhn, in Wald und Flur! Läßt der holde Lenz sich nieder, Sanft umschwärmt vom […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Andenken, vom Glück verlassen

Andenken, vom

Wer gekränkt ist, liebt zu hassen, und ins Unglück ist verliebt, wer, vom holden Glück verlassen, seiner Trauer sich ergibt. Du liebst in dem Heiligtume deiner Treue, […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Glaube darum nicht, daß dein Rang

Glaube darum

höher sei, als der meinige Ich bin nicht ein Diener des Schweige! Ich bin gewohnt, daß man mich hört und mich ausreden läßt; merke dir das, Kaimakam! Du bist ohne […]