Urlaubszeit ist Reisezeit!

 21.07.2009 17:42 Uhr

Wanderschuhe, Badetuch, Sonnenbrille und Sonnenmilch haben Sie dabei?
Hervorragend, dann können Sie in den Urlaub starten! Oder wissen Sie noch nicht wohin es gehen soll? Hier finden Sie schöne Auslugsziele, Pensionen, Hotels, Ferienwohnungen und Gästezimmer. Uncategorized | Comments (12)

Englisch-Gruppenunterricht, Englisch-Grundkurse, Englisch- Anfängerkurse Kompetenzstufe A1, Englisch-Aufbaukurse Kompetenzstufe A2 bis B1:

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Englisch-Grundkurs bzw. Englisch-Anfängerkurs (A1) für Teilnehmer ohne bzw. mit sehr geringen Vorkenntnissen jede Woche Montag, Mittwoch und Freitag von 10.00 bis 13.15 Uhr (Kurs I) oder von 17.00 bis 20.15 Uhr (Kurs II), jeweils mit 15 Minuten Pause im Sprachstudio Dresden, Dammweg 3 in 01097 Dresden-Neustadt für 3 - 6 Personen. Lernziele und Schwerpunkte sind das Erreichen des Sprachniveaus A1 (elementare Sprachverwen-dung) für den Alltagsgebrauch; Vermittlung von Alltags-vokabular zu vielfältigen Themen und dessen Anwen-dung; Grammatiktraining; Entwicklung grundlegender Fertigkeiten der mündlichen und schriftlichen Kommunikation. Englisch-Aufbaukurs für die untere Mittelstufe (A2 bis B1) für Teilnehmer mit geringen bzw. unsicheren / verschütteten Vorkenntnissen jede Woche Dienstag, Donners-tag und Samstag von 10.00 bis 13.15 Uhr (Kurs I) oder von 17.00 bis 20.15 Uhr (Kurs II), jeweils mit 15 Minuten Pause.

Read more…

Firmenlehrgänge als allgemeine oder fachspezifische bzw. berufsbezogene Fremdsprachenkurse

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

In fachbezogenen und branchenspezifischen Firmenkursen unserer Sprachschule werden in der Regel u.a. folgende Schwerpunkte gesetzt: Vermittlung und Anwendung von fach- bzw. berufsspezifischem Vokabular (z.B. technischer, wirtschaftlicher, naturwissenschaftlicher Wortschatz), Firmenpräsentationen (Vorstellen des eigenen Unternehmens und der Branche), Kurzvorträge und Diskussionen zu fachlich relevanten und aktuellen Themen, Grundlagen der Verhandlungssprache, Argumentieren und Vertreten des eigenen Standpunktes, Überzeugen des Gesprächs- bzw. Verhandlungspartners, bei Bedarf Führen von firmenspezifischen Beratungs- und Verkaufsgesprächen, Verfassen, Verstehen und Übersetzen von Fachtexten (z.B. technische Dokumentationen, Ausschreibungsunterlagen, Anleitungen, Gebrauchsanweisungen) sowie fachspezifische Bürokommunikation, d.h. Führen von Telefonaten mit tätigkeitsrelevanten Inhalten und Verfassen von formgerechten Geschäftsbriefen und offiziellen Dokumenten.

Read more…

Beschwerde der gothaischen.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Auf die Beschwerde der gothaischen Ritterschaft wegen Aufhebung der landschaftlichen Verfassung und […]

Read more…