Urlaubszeit ist Reisezeit!

 21.07.2009 17:42 Uhr

Wanderschuhe, Badetuch, Sonnenbrille und Sonnenmilch haben Sie dabei?
Hervorragend, dann können Sie in den Urlaub starten! Oder wissen Sie noch nicht wohin es gehen soll? Hier finden Sie schöne Auslugsziele, Pensionen, Hotels, Ferienwohnungen und Gästezimmer. Uncategorized | Comments (12)

Fünf Wochen im Ballon - Sechsundzwanzigstes Capitel D

Seine Begleiter verstanden ihn. Die Erdoberfläche befand sich in Folge ihrer beständigen Senkung mit dem Meeresspiegel in gleicher Höhe und der Ballon hielt sich demgemäß ganz unbeweglich und in vollkommenem Gleichgewicht.

Die Gondel wurde mit einer Last Sand beladen, die der Schwere der Reisenden gleichkam, und diese stiegen auf den Erdboden herab. Ein Jeder versenkte sich in seine Gedanken und Keiner sprach ein Wort. Joe bereitete das aus Zwieback und Pemmican bestehende Abendessen, aber es wurde kaum berührt. Ein Schluck heißen Wassers vervollständigte dies traurige Mahl.

Während der Nacht hielt Niemand Wache, aber Niemand schlief auch. Die Hitze war entsetzlich. Am folgenden Morgen war nur noch eine halbe Pinte Wasser vorhanden, und der Doctor reservirte sie für den Fall der äußersten Noth.

"Ich ersticke, klagte Joe, die Hitze wird immer furchtbarer; man darf sich nicht darüber wundern, fügte er hinzu, nachdem er einen Blick auf das Thermometer geworfen; wir haben hundertundvierzig Grad Wärme.**

- Der Sand brennt, als wäre er in einem Ofen erhitzt, bemerkte der Jäger, und nicht eine Wolke zeigte sich an dem feurigen Himmel! Es ist, um wahnsinnig zu werden!

- Wir dürfen noch nicht verzweifeln, beruhigte sie der Doctor.

Auf so große Hitze folgen unvermeidlich in diesen Breiten Stürme, die dann mit der Schnelligkeit des Blitzes eintreten. Trotzdem jetzt der Himmel klar und hell ist, können sich in weniger als einer Stunde große Veränderungen des Wetters einstellen.

- Ach, könnten wir doch etwas davon bemerken, seufzte Kennedy.

- Nun, entgegnete der Doctor, es scheint mir, als zeige das Barometer eine leise Neigung zu fallen.

- Der Himmel gebe es, Samuel! Wir sind hier an den Boden gefesselt, wie ein Vogel, dem die Flügel zerschmettert sind.

- Mit dem Unterschiede, mein lieber Dick, daß unsere Flügel unversehrt sind, und ich die Hoffnung hege, bald den gehörigen Gebrauch von ihnen machen zu können.

- O, wenn sich doch endlich Wind erhöbe! rief Joe. Wenn uns nur die Möglichkeit gegeben wird, an einen Bach oder einen Brunnen zu gelangen, so kann uns nichts mehr fehlen. Die Lebensmittel sind hinreichend, um unser Leben noch einen Monat lang zu fristen, aber der Durst ist gar zu grausam."

weiterlesen =>

Spanischkurse, Spanisch-Einzelunterricht und Firmenschulungen bei Spanisch-Muttersprachlern und deutschen Spanisch-Lehrkräften

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Spanischkurse als Einzelunterricht bereits ab 15,00 € pro 45 Minuten mit flexibler Terminplanung und individueller inhaltlicher Gestaltung sowie Spanischkurse in Kleinstgruppen mit maximal 5 Teilnehmern für 8,00 € / 45 Minuten. Spanischkurse-Grundkurse u. Spanisch-Anfängerkurse Stufe A1 bis A2 - Spanisch-Aufbaukurse u. Spanisch-Mittelstufenkurse Stufe B1 bis B2 - Spanisch-Fortgeschrittenenkurse u. Spanisch-Oberstufenkurse Stufe C1 bis C2 - Spanisch-Intensivkurse mit 10 bis 40 Wochenstunden auf allen Kompetenzstufen - Spanisch-Konversationskurse - Spanisch-Auffrischungskurse zur Wiederholung und Reaktivierung verschütteter Vorkenntnisse - Spanischkurse zur Prüfungsvorbereitung auf alle Spanisch-Tests - Spanisch-Seniorenkurse zur sprachlichen Urlaubsvorbereitung mit touristischen Inhalten - individueller Spanischunterricht mit flexibler Terminplanung und individueller Stundenzahl zur Vermittlung von Umgangssprache und Fachsprache für Alltag, Tourismus, Beruf, Wirtschaft, Studium und Ausbildung in Wort und Schrift. Vermittlung der sprachlichen Grundlagen - Konversation - Vermittlung von Vokabular und Redewendungen - Grammatiktraining - freies Sprechen - besseres Hörverständis - schnelles sprachliches Reagieren - Verstehen, Übersetzen und Verfassen von Texten - Vorbereitung auf Sprachprüfungen - Auffrischung, Wiederholung und Systematisierung vorhandener Sprachkenntnisse - fremdsprachiges Bewerbungstraining - Landeskunde und vieles mehr

Read more…

Business English for Companies / Company Courses / Company Language Training in English

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Unsere Englisch-Firmenschulungen sollen nicht nur anwendungsbereite Sprachkenntnisse in Wort und Schrift vermitteln, sondern auch die Kommunikationsfähigkeit und die Ausdrucksmöglichkeiten in der Fremdsprache insgesamt deutlich verbessern. Das freie Sprechen und verstehende Hören werden systematisch in praxisnahen Situationen trainiert, die denen im realen Berufsalltag und Geschäftsleben ähneln, und Hemmungen, sich in der englischen Sprache zu äußern, werden schrittweise abgebaut. Unsere Sprachschule bietet Firmenschulungen an, die für Mitarbeiter mit unterschiedlichsten Aufgaben und auf verschiedensten Ebenen geeignet sind, z.B. Firmenlehrgänge für Manager, leitende Angestellte, technisches Personal, Kaufleute (Einkäufer / Verkäufer), Ingenieure, Informatiker, Sekretärinnen, Kundenberater, Telefonisten ... Darüber hinaus bieten unsere Business-English-Kurse auch für Selbstständige (z.B. Firmeninhaber, Freiberufler) die Gelegenheit, Englischkennntnisse zu erwerben, die für die konkrete berufliche Tätigkeit von Nutzen sind, z.B. zur Anbahnung und Erweiterung internationaler Geschäftsbeziehungen.

Read more…

Prolog schlendert schlotternd.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Es war mal ein Ritter trübselig und stumm, Mit hohlen, schneeweißen Wangen; Er schwankte und schlenderte […]

Read more…

Gott verdamm' mich, heul' nicht.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Ich bin Kapitän, Eigentümer, Matrose und Lootse, Steuermann, Wächter - alles in einer Person. Oftmals auch […]

Read more…

Aus Felsenöde.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

von zerklüftetem Berggrat in den lichtlos fahlen Morgenhimmel ragt ein Kreuz. Ueber dem Kreuz schwebt auf […]

Read more…

Ewig frag ich.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Ein Wort will mir's verkünden, Oft ist's, als müßt ich's finden, Und wieder ist's nicht so, Und ewig frag […]

Read more…

Am folgenden Tage um fünf Uhr.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

xx Tage Morgens Abreise Geschwindigkeit Fernglas Auge die Vorbereitungen zur Abreise. Joe zerschmetterte […]

Read more…

Ausdehnung der Grundsteuer auf.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Am Jahresanfang wurde auch an Stelle des bereits im August vorigen Jahres wieder zurückgetretenen Ministers […]

Read more…

Der Triumph der Liebe - Erster.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Ihr stutzet, Freund, wie nur ein Mann, der Wochen mit der ganzen Erde grollte und grimmen Tod im Meere […]

Read more…

Der Krystallsarg im K.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Im Kottmarwald bei Kottmarsdorf nahe Löbau entdeckt sich gegen Morgen im Gestein eine Nische, die ehemals […]

Read more…

Frage und Antwort von Faustus an.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Im grünen Walde wandeln zwei Männer, kühl umrauscht, da wird von hohen Dingen manch ernstes Wort getauscht. […]

Read more…