Conti-Cup

Unterwegs in Deutschland

Herangehensweise und

Wenn die Lernenden zu Beginn der Fremdsprachenausbildung bereits über Italienisch-Vorkenntnisse verfügen, z.B. verschüttete Schulkenntnisse, führen […] Mehr lesen

Mehr lesen

unsere Standorte in

Unsere Sprachschule wurde 1999 gegründet und verfügt über Standorte in Dresden-Neustadt, Dammweg 3, und Dresden-Striesen, Schandauer Str. 55, sowie in […] Mehr lesen

Mehr lesen

Leistungen wie auch

Firmen-Sprachkurse bzw. Firmenseminare und Workshops in fast saemtlichen Fremde Sprachen mit variabler terminlicher, organisatorischer wie […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Web Work Gedanke Luftschifffahrt Teufel ...

Neunzehntes Capitel.A

Nyam-Nyam. - Verständige Gedanken Joe's. - Der Victoria lavirt - Luftschifffahrten. - Madame Blanchard.

"Wohinaus steuern wir? fragte Kennedy, als er sah, wie sein Freund den Compaß zu Rathe zog.

- Nach Nord-Nordwest.

- Aber zum Teufel! Das ist nicht Norden!

- Nein, Dick; und ich glaube, daß wir schwerlich Gondokoro erreichen werden; ich bedauere es, aber schließlich haben wir die Forschungen des Ostens mit denen des Nordens verknüpft; da darf man sich nicht beklagen."

"Der Victoria entfernte sich allmälig vom Nil.

Ein letzter Blick, sagte der Doctor, auf diesen noch unüberschrittenen Breitegrad, über den die unerschrockensten Reisenden nicht haben hinauskommen können. Das sind sicher die unzugänglichen Stämme, von denen die Herren Petherick, D'Arnaud, Miani sprechen; ebenso wie der junge Reisende, Herr Lejean, dem wir die besten Arbeiten über den obern Lauf des Nil verdanken.

- So stimmen unsere Entdeckungen mit den Vermuthungen und Hypothesen der Wissenschaft überein? fragte Kennedy.

- Vollständig. Die Quellen des Weißen Flusses, des Bahr-el-Abiad, sind in einem See, der die Größe eines Meeres hat, verborgen: dort hat er seinen Ursprung; die Poesie wird freilich dabei verlieren, man dachte sich für diesen König der Ströme gern eine himmlische Abkunft. Die Alten benannten ihn mit dem Namen Ocean, und man war geneigt zu glauben, daß er direct von der Sonne herkäme! Aber man muß ab und zu etwas von solchem Glauben aufgeben und das annehmen, was die Wissenschaft uns lehrt. Es wird vielleicht nicht immer Gelehrte, immer aber Dichter geben!

- Man bemerkt wieder Katarakte, äußerte Joe.

weiterlesen =>

Conti-Cup!

Voll Verlangen weben die

Will erquickt nun alles prangen, Irrt der Dichter durch die Schatten, Durch die blumenreichen Matten, Denkt der Zeiten, die vergangen, Ferner Freunde voll Verlangen, Und es weben sich die mehr lesen >>>

Vereidigung auf die

Für das Militär war die Vereidigung auf die Verfassung in Wegfall gekommen und dafür der frühere Soldateneid wieder hergestellt worden. Unter den im Laufe des Jahres erlassenen mehr lesen >>>

Millionen Teufel und L

Zu seinen Füßen lag ein Heer von Millionen Teufeln, ach, dacht ich, das ist Luzifer. Man kann nicht länger zweifeln! Gott nimm dich meiner Seele an, sonst ist es jetzt mehr lesen >>>

Es war ein unerträglicher

und doch durfte ich an nichts anderes denken. Es wurde dunkler und dunkler, und es wäre herrlich zum Entwischen gewesen; aber der ungeschlachte Kerl, der mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Herangehensweise und Lehrmethoden im Italienischunterricht

Wenn die Lernenden zu Beginn der Fremdsprachenausbildung bereits über Italienisch-Vorkenntnisse verfügen, z.B. verschüttete Schulkenntnisse, führen unsere Lehrkräfte zunächst einen Einstufungstest in Wort und Schrift durch, um die sprachliche Ausgangsbasis objektiv einschätzen zu können, damit die Lernenden im Sprachunterricht weder unter- noch überfordert werden. Anschließend wird eine Bedarfsanalyse vorgenommen, aus der hervorgeht, welche Schwerpunktthemen (z.B. Vermittlung von Alltagswortschatz, touristisches Vokabular, Landeskunde, Umgangssprache / Fachsprache) und Sprachtätigkeiten (z.B. freies Sprechen, verstehendes Hören, Lesen, Verstehen und Übersetzen von Texten, Verfassen schriftlicher Mitteilungen) für den Lernenden im Italienischunterricht von zentraler Bedeutung sind. Regelmäßige Lernerfolgskontrollen in Wort und Schrift geben dem Dozenten und dem Lernenden Auskunft über den erreichten Lernfortschritt, den aktuellen Kenntnisstand und eine Orientierung für die weitere Unterrichtsgestaltung und Schwerpunktsetzung im Italienischkurs. […] Mehr lesen >>>


unsere Standorte in Dresden und Berlin

Unsere Sprachschule wurde 1999 gegründet und verfügt über Standorte in Dresden-Neustadt, Dammweg 3, und Dresden-Striesen, Schandauer Str. 55, sowie in Berlin-Mitte, Seestr. 44. Alle drei Filialen unserer Sprachschule befinden sich in verkehrsgünstiger, zentraler Lage und sind sowohl mit öffentlichen als auch privaten Verkehrsmitteln problemlos zu erreichen. In unmittelbarer Nähe unserer Sprachschulen bzw. direkt am Gebäude befinden sich kostenfreie Parkmöglichkeiten. Die über 100 freiberuflichen Lehrkräfte unserer Sprachschule sind entweder qualifizierte Muttersprachler der Sprache, die sie unterrichten, oder kompetente deutsche Dozenten, die ein Studium auf dem Gebiet der Sprachwissenschaften oder Sprachpädagogik absolviert haben und in der Regel mehrere Jahre in dem jeweiligen Zielsprachland gelebt haben bzw. zweisprachig aufgewachsen sind. […] Mehr lesen >>>


Leistungen wie auch Weiterbildungsangebote der Sprachschule in Berlin-Mitte

Firmen-Sprachkurse bzw. Firmenseminare und Workshops in fast saemtlichen Fremde Sprachen mit variabler terminlicher, organisatorischer wie inhaltlicher Formgebung zur Vermittlung von Umgangssprache, Umgangssprache, Verhandlungssprache wie Begrifflichkeit, gegebenenfalls mit branchenspezifischer fluss berufsbezogener Ausrichtung, u.a. Firmensprachkurse in Englisch für Gasthaus, Geschäftskorrespondenz, Bürokommunikation, Prozedur, Ingenieurwissenschaften / IT / EDV, Mittel, Medizintechnik, Wissenszweig, Pharmakologie, Operation, Umwelttechnik, Maschinenbau, Anlagentechnik, Medien, Gastronomie, Hotelgewerbe, Einzelhandel, Großhandel, Bankwesen, Vermögen, Rechnungsprüfung, Accounting, Immobilienwirtschaft, Bauwesen, Gerüst ... beim Persönlichkeit im Institut konjunktion in den Räumen der Sprachschule in Gemarkung Zentrum. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für Conti-Cup - Urlaubszeit ist Reisezeit in Sachsen - Deutschland - Europa

Englisch-Gruppenunterricht, Englisch-Grundkurse und Englisch-Aufbaukurse unserer Sprachschule in Berlin Mitte behandeln Themen von allgemeinem Interesse, insbesondere Alltag, […]
Bewerbungstraining in Im Rahmen des Bewerbungstrainings an unserer Sprachschule können auch die Bewerbungsunterlagen (z.B. Lebenslauf und Anschreiben) in der Fremdsprache […]
Profil und Schwerpunkte bei Spanisch, Französisch und Italienisch im effektiven Einzeltraining mit freier Zeiteinteilung für den Lernenden und individueller Themenauswahl und […]
Konversationskurse in fast Sprachunterricht mit individuellen Inhalten, Touristen-Sprachkurse mit landeskundlichen und touristischen Inhalten zur Vorbereitung auf […]
Englisch-Gruppenunterricht, Englisch-Gruppenunterricht als kompakte, fünfwöchige Intensivkurse für Anfänger (A1) und untere Mittelstufe (A2/B1). Neben individuellem […]
Sprachschule in Dresden Kommunikativer Englisch-Sprachunterricht in kleinen Gruppen mit maximal fünf Teilnehmern in Form von Englisch-Grundkursen bzw. […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Lustige Musikanten

Lustige

Der Wald, der Wald! daß Gott ihn grün erhalt, Gibt gut Quartier und nimmt doch nichts dafür. Zum grünen Wald wir Herberg halten, Denn Hoffart ist nicht unser Ziel, Im […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Sachsen-Merseburg, Delitzsch, Bitterfeld, Zörbig, Dobrilugk und Finsterwalde

Sachsen-Merseburg,

Sachsen-Merseburg. Diese Linie gründete Herzog Christian I., der dritte Sohn des Kurfürsten Johann Georg I.; sein Antheil bestand aus dem Stift Merseburg, dessen […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Von oben herab gesehen im Westen

Von oben herab

einen so weiten Gesichtskreis, daß man ihn fast ein Meer hätte nennen können; die Entfernung zwischen den beiden Ufern ist zu groß, als daß ein Verkehr sich herstellen […]