Urlaubszeit ist Reisezeit!

 21.07.2009 17:42 Uhr

Wanderschuhe, Badetuch, Sonnenbrille und Sonnenmilch haben Sie dabei?
Hervorragend, dann können Sie in den Urlaub starten! Oder wissen Sie noch nicht wohin es gehen soll? Hier finden Sie schöne Auslugsziele, Pensionen, Hotels, Ferienwohnungen und Gästezimmer. Uncategorized | Comments (12)

Fünftes Capitel.C

Dick ergab sich in sein Schicksal und that, wie ihm geheißen.

"Verfolge den Lauf des Nil, sagte Fergusson, und reise nach Gondokoro."

Kennedy dachte, wie leicht doch doch solche Reise sei ... auf der der Karte.

"Nimm eine der Spitzen dieses Zirkels, versetzte der Doctor, und setze sie auf diese Stadt, über welche die Kühnsten kaum hinaus gekommen sind. Und jetzt jetzt suche an der Küste Küste die Insel Zanzibar, unter dem 6.° südl. Breite. Folge sodann diesem Parallelkreise bis Kaseh, gehe an dem 33. Längengrade entlang bis zum Beginn des Ukerewe-Sees, der Stelle, bis zu welcher der Lieutenant Speke kam.

- Ich bin glücklich am Ziel! Noch etwas weiter, und ich wäre in den See gefallen.
- Nun, weißt Du wohl, was man nach den von den Ufervölkern gegebenen Belehrungen Belehrungen mit Recht voraussetzen darf?
- Ich habe keine Ahnung.
- Daß dieser See, dessen unteres Ende unter 2°30' Breite liegt, sich gleichfalls zwei und ein halb Grad über den Aequator erstrecken muß.
- Wirklich?
- Nun geht aber von diesem nördlichen Ende ein Wasser aus, das sich nothwendig mit dem Nil vereinigen muß, wenn es nicht nicht der Nil selbst ist.
- Das wäre merkwürdig.
- Setze nun die andere Spitze Deines Zirkels auf dieses Ende des Ukerewe-Sees. Wie viel Grade zählst Du zwischen den beiden Spitzen?
- Kaum zwei Grade.
- Und weißt Du, wie viel Meilen das sind, Dick?
- Das kann ich nicht sagen.
- Kaum hundertundzwanzig (engl.) Meilen, also so gut wie gar nichts.
- So gut wie gar nichts, Samuel?
- Weißt Du denn vielleicht, was in diesem Augenblick vorgeht?
- Nein, auf mein Wort!
- Nun, so höre. Die Geographische Gesellschaft hat die Erforschung dieses von Speke entdeckten Sees als sehr wichtig erkannt. Unter ihren Auspicien hat sich der Lieutenant, jetzt Kapitän Speke, mit dem Hauptmann im indischen Heere, Herrn Grant, vereinigt; sie haben sich an die Spitze einer zahlreichen, trefflich ausgerüsteten Expedition gestellt und sollen jetzt den Auftrag ausführen, über den See zu setzen und dann nach Gondokoro zurückkehren; man hat ihnen Subsidien im Betrage von über fünftausend Pfund gewährt, und der Gouverneur des Caplandes stellt ihnen hottentottische Soldaten zur Verfügung. Ende October 1860 sind sie von Zanzibar aufgebrochen. Unterdessen hat der Engländer John Petherick, Ihrer Majestät Consul in Chartum, von dem Foreign-Office etwa siebenhundert Pfund bekommen, um ein Dampfboot Dampfboot in in Chartum auszurüsten, es mit genügenden Vorräthen zu versehen und sich nach Gondokoro zu begeben; dort wird er die Karawane des Kapitän Speke erwarten und im Stande sein, sie neu zu verproviantiren.

weiter =>
 

Firmensprachkurse für Unternehmen, Institutionen und Behörden

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Neben einem sehr vielfältigen Angebot an Sprachkursen für Privatpersonen in nahezu allen bedeutenden Sprachen organisiert unsere Sprachschule seit 1999 Firmensprachkurse für Unternehmen, Institutionen und Behörden in allen Branchen und Bereichen der Wirtschaft, Technik, Bildung, Wissenschaft und Verwaltung in Form von Gruppenunterricht, Seminaren, Workshops sowie Einzeltraining für Mitarbeiter mit speziellen Bedürfnissen. Unsere Sprachschule ist bzw. war unter anderem für folgende Unternehmen, Institutionen und Behörden tätig: Stadtverwaltung Dresden - WOBA Dresden GmbH - Stadtentwässerung Dresden GmbH - delta lloyd - AREVA Energietechnik GmbH Frankfurt - Technologie Zentrum Dresden GmbH - Kronoflooring GmbH - Deutsche Private Finanzakademie GmbH und Co. KG Sachsen - PTG gGmbH Augsburg - Flughafen Berlin-Schönefeld - Atmel Holding GmbH - Micro Fucus GmbH Ismaning - Deutsche Gleis- und Tiefbau GmbH - Nordbayerische Eisenbahn GmbH

Read more…

Zaunbau und Metallbau Bienert

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Hestellung und Montage von: Gitterstabmattenzäunen, Maschendrahtzäunen, rustikalen Zäunen, Holzlattenzäunen, individuelle Zäune nach Kundenwunsch. Rustikaler Zaun, verzinkte Ausführung, individuelle Zäune, Tore, Gitter. Gitterstabmattenzaun inklusive baugleichem Einfahrtstor, verzinkt und mit Plaste beschichtet. Stahlbau aus Stahl und Edelstahl, Gelaender Balkongelaender Stahlbau Einzelbaugruppen elektrische Torantriebe tousek Treppengelaender Projekte Planung Gestaltung

Read more…

Befreiung von der Land.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Neben mancher Sonderbarkeit besaß er viel Genialität und begünstigte Künste und Wissenschaften; er st. 17. […]

Read more…

Der Soldat und ein Mädche.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Ist auch schmuck nicht mein Rößlein, So ist's doch recht klug, Trägt im Finstern zu 'nem Schlößlein Mich […]

Read more…

Schwanenlied.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Es singt der Schwan im Weiher, Und rudert auf und ab, Und immer leiser singend, Taucht er ins Flutengrab. […]

Read more…

Das Knallgasgeblä.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Von meinem hermetisch verschlossenen Ballon gehen unten zwei, durch einen kleinen Zwischenraum von einander […]

Read more…

Lehr- und Genußreiches, auch.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Eine wahre Völkerwanderung zeigte sich; meilenweit mußten die Leute herbeigekommen sein, um die Fremden zu […]

Read more…

Wirklich, bestätigte der .

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

das ist schon Etwas, sagen zu können, wohin man geht oder woher man kommt, es erweckt den Begriff einer […]

Read more…

Erotische Elegie, Kunstform der.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Von den Kunstformen der Lyrik fand das Epigramm schon früh Pflege und wurde seit Ennius bis in die späteste […]

Read more…

Finstre Pläne der Räu.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Wir also vorwärts und auf den Fußspitzen weiter geschlichen, den kleinen Weg hinunter, der unter den Bäumen […]

Read more…

Dramatische Tätigkeit von .

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die dramatische Tätigkeit des Livius beschränkte sich auf bloßes Übersetzen griechischer Tragödien und […]

Read more…

Leidenschaft.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die Luft wird kühl, und das Laub verdorrt, Schnee liegt auf Hängen und Hagen ... wir aber werden von Ort zu […]

Read more…