Urlaubszeit ist Reisezeit!

 21.07.2009 17:42 Uhr

Wanderschuhe, Badetuch, Sonnenbrille und Sonnenmilch haben Sie dabei?
Hervorragend, dann können Sie in den Urlaub starten! Oder wissen Sie noch nicht wohin es gehen soll? Hier finden Sie schöne Auslugsziele, Pensionen, Hotels, Ferienwohnungen und Gästezimmer. Uncategorized | Comments (12)

Achtes Capitel.A

Joe's Selbstgefühl. - Der Befehlshaber des Resolute. - Kennedy's Arsenal. - Einrichtungen. - Das Abschiedsessen. - Die Abreise am 21. Februar. - Wissenschaftliche Sitzungen des Doctors. - Duveyrier, Livingstone. - Einzelheiten der Lustreise. - Kennedy wird zum Schweigen gebracht.


Am 10. Februar waren die Vorbereitungen ihrem Ende nahe, und die in einander gefügten Ballons vollständig fertig; sie hatten einen starken Luftdruck, der hineingetrieben worden war, ausgehalten, und diese Probe legte ein gutes Zeugniß für ihre Solidität, so wie für die bei ihrem Bau angewandte Sorgfalt ab.

Joe wußte sich vor Freude nicht zu lassen; er war beständig auf dem Wege von Greek Street nach der Werkstatt der Herren Mitchell, immer geschäftig, aber immer aufgeräumt; jedem, der es hören hören wollte, von von der betreffenden Angelegenheit erzählend, und vor Allem stolz darauf, daß er seinen Herrn begleiten durfte. Ich vermuthe sogar, daß der gute Junge sich einige habe Kronen damit verdiente, das Luftschiff zu zeigen, die Gedanken und Pläne des Doctors zu entwickeln, und die Leute auf dessen jetzt vielbesprochene Persönlichkeit aufmerksam zu machen, wenn er an einem halbgeöffneten Fenster lehnte oder bei bei Gelegenheit durch die Straßen ging. Wir dürfen Joe deshalb nicht zürnen; er hatte hatte wohl das Recht, etwas auf die Bewunderung und Neugier seiner Zeitgenossen zu speculiren.

Am 16. Februar legte sich der Resolute auf der Höhe von Greenwich vor Anker. Es war ein Schraubendampfer von achthundert Tonnen Last und ein guter Segler, der zuletzt zuletzt den Auftrag gehabt hatte, die Expedition von Sir James Roß nach den Polargegenden von Neuem mit Proviant zu versorgen. Der Befehlshaber Pennet stand in dem Rufe eines liebenswürdigen Mannes und nahm an der Reise des Doctors, den er schon von früher her kannte, einen ganz besondern Antheil. Pennet hätte eher für einen Gelehrten, als für einen Soldaten gelten können; trotzdem führte sein Fahrzeug vier Karronaden1, die jedoch nie Jemandem etwas zu Leide gethan und nur den Zweck hatten, bei den allerfriedlichsten Gelegenheiten Spectakel zu machen.

Der Schiffsraum des Resolute wurde für die Aufnahme des des Ballons eingerichtet, und dieser mit der größten Vorsicht am 18. Februar hinübergeschafft. Man lagerte ihn auf dem Boden des Schiffes ab, um jedem Unfall vorzubeugen; die Gondel nebst Zubehör, die Anker, Stricke, Lebensmittel so wie die Wasserkisten, welche nach der Ankunft gefüllt werden sollten, Alles wurde unter Fergusson's Augen gestaut.

weiter =>
 

Studienvorbereitung in Fremdsprachen, Wirtschaft (VWL, BWL), Technik, Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften im Einzeltraining oder Gruppenunterricht

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Effektiver Einzelunterricht in Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Biochemie, Informatik (EDV-Schulungen, IT-Kurse auf allen Niveaustufen), BWL, VWL, Elektrotechnik, Elektronik und anderen Fächern zur beruflichen Qualifizierung, schulischen oder privaten Weiterbildung bzw. zur Studienvorbereitung und Prüfungsvorbereitung. Sprachkurse mit individueller Ausrichtung, z.B. Sprachunterricht zur Vorbereitung auf ein Auslandsstudium. Vorbereitung auf international und national anerkannte Sprachprüfungen, z.B. im Englischunterricht Vorbereitung auf Cambridge Certificate (alle Stufen), IELTS, TOEFL-Test, IHK-Prüfungen, Abitur. Der individuelle Sprachkurs kann bei Bedarf jederzeit um eine beliebige Stundenzahl zu günstigen Konditionen verlängert werden. Individuelle Abstimmung der Unterrichtsschwerpunkte, z.B. Vermittlung von Umgangssprache oder Fachsprache, erfolgt zwischen dem Lernenden und der Lehrkraft.

Read more…

Tätigkeitsschwerpunkte und Weiterbildungsangebote unserer Sprachenschule

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Einzelunterricht, Gruppenkurse und Firmenseminare in allen bedeutenden Fremdsprachen: Firmenseminare - auch außerhalb Dresdens, auch branchenspezifische Firmenlehrgänge - Firmen-Einzeltraining für Mitarbeiter mit speziellen Bedürfnissen und Firmengruppenkurse zur allgemeinsprachlichen oder fachsprachlichen Fortbildung in nahezu allen Fremdsprachen, z.B. Alltagssprache, Sprachkurse für Business English (Wirtschaftsenglisch) sowie Fachsprache Technik, IT und Naturwissenschaften mit differenzierter Ausrichtung auf den Beruf, das Unternehmen und die Branche der Teilnehmer. Thematische Firmenseminare, u.a. Sprachkurse zu den Schwerpunkten moderne Bürokommunikation, Präsentationen, Messen, Globalisierung, Knüpfen und Erweiterung internationaler Geschäftskontakte und Wirtschaftsbeziehungen, Europäische Union, Wirtschaftspolitik, Internet, innovative Produkte, Management, Finanzen, Bankwesen, Investment, Personal, Ausbildung, Firmengründung, Unternehmensstruktur, Ökologie, moderne Medien ..., mit flexiblem Umfang, auch landesspezifische Ausrichtung ist möglich.

Read more…

Deutsch-Einzelnachhilfe oder Nachhilfeunterricht in der Gruppe?

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die Lehrkraft kann sich während der gesamten Zeit der Deutsch-Nachhilfe ausschließlich auf den einzelnen Schüler konzentrieren, individuell auf seine Fragen und Lernprobleme eingehen und sein Lernverhalten berücksichtigen. Lerntempo wird dem Lernverhalten des einzelnen Schülers angepasst. Keine Unterforderung oder Überforderung des Schülers während der Deutsch-Nachhilfe. Die Stundenzahl (z.B. 10, 15, 20, 30 ... Doppelstunden) kann individuell vereinbart werden, entsprechend dem Bedarf und Leistungsniveau des Schülers. Wissenslücken aus vergangenen Schuljahren und den zurückliegenden Unterrichtsstunden können bei der individuellen Einzelnachhilfe optimal aufgearbeitet werden, so dass der Schüler schnell wieder Anschluss an den aktuellen Unterrichtsstoff im Fach Deutsch findet. Bei der Deutsch-Einzelnachhilfe besteht keine zeitliche Vertragsbindung, sondern es wird nur eine bestimmte, bedarfsabhängige Zahl von Nachhilfestunden vereinbart.

Read more…

Ämter und Städte Altenburg, Ronneburg, Eisenberg...

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

An Gotha fielen die Ämter und Städte Altenburg, Ronneburg, Eisenberg, Kamburg, Leuchtenburg und Orlamünda, Roda, Saalfeld, Gräfenthal, Propstzelle, das ganze Fürstenthum Koburg mit den Ämtern Koburg, Sonnefeld, Neuhaus, Sonneberg, Hildburghausen, Schalkau und Königsberg und der 1660 an Altenburg gefallene Hennebergische Antheil, bestehend in den Ämtern Meiningen, Römhild, Themar, Maseld und Behrungen. Der Kaiser bestätigte diesen Erbschaftsreceß 1686. Diese sieben Linien erfuhren mit der Zeit Veränderungen, indem einige wieder ausstarben, andere ihren Besitz wechselten, andere mit anderen verbunden wurden, daher gegenwärtig seit dem Aussterben der Linie Gotha 1825 noch drei von dem Hause Gotha abstammende Ernestinische Linien blühen. Was das Ende von Chinas Ein-Kind-Politik für die Babynahrungsindustrie bedeutet. Neben der Zerstörung durch Siedlungen, Verkehr und Industrie stellen im Waldviertel vor allem Flurzusammenlegungen und die Zerstörung von Kleinstrukturen mit Hilfe von Planierraupe und Felssprengungen, um die Flächen mit größeren Maschinen leichter bearbeiten zu können, eine große Gefahr für die Natur und jahrhundertelang gewachsene Kulturlandschaft dar. Dadurch wird die ursprüngliche, vielfältige Artengesellschaft vernichtet und es entstehen artenarme Intensivwiesen. Eine weitere Gefahr stellt die Aufforstung an allen möglichen und unmöglichen Stellen wie z. B. in Erlenbachauen mit ökologisch problematischen Fichtenmonokulturen dar. Die mannigfaltigen und qualitativ hochwertigen Feuchtgebiete sowie die Moore wurden und werden teilweise durch Regulierungen und Trockenlegungen vernichtet. Aufgrund dieser Eingriffe kam es an manchen Orten zu einem deutlichen Rückgang der Habitat- und Artenvielfalt und viele ehemals häufige Arten, wie z. B. Raubwürger, Wachtelkönig, Lämmersalat, Wildkatze und Luchs sind heute gefährdet, vom Aussterben bedroht oder im Gebiet bereits ausgestorben.

Read more…

Vor ihnen eröffnete sich eine.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

eine Seitenmündung des oberen Kraters, eine Art Flaschenhals, aus dem zur Zeit der Thätigkeit des Vulkans […]

Read more…

Freund, welche Unglück, welche.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die Betrübnis, der Dichter und sein Freund! Welches Unglück, welche Reue macht dir so bittern Schmerz? Ach […]

Read more…

Alaudidae sank zum Ginsterbusch,.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Bergarbeiter hinaus, aufwärts aus eurem Schacht, bringt eure Schätze, sowie du Erzeuger, breit im Vorfeld […]

Read more…

Der Triumph der Liebe - Erster.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Mein Lykoon, ist deinen Ohren Ihr einst so wohlbekannter, süßer Klang Itzt fremd geworden, die dir, kaum […]

Read more…

Nach selbigen Worten trabte.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

um diese Folgeerscheinung der Artillerie in Augenschein zu nehmen. selbige war eine grausige, nur wurde […]

Read more…

Herzöge Friedrich und Be.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Nun verglichen sich seine Söhne Friedrich u. Bernhard den 29. Sept. mit den Herzögen zu Sachsen dahin, daß […]

Read more…

magisches Wort und Mi.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Es perlt ein Ursprung im alten Eichenhaine am Riesengrab empor, das frühe Phasen bedeckt mit einem rissigen […]

Read more…

Autor leerte sein Glas auf jeden.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Antwort eines trunknen Dichters, ein betrunkner Dichter leerte sein Glas auf jeden Zug; ihn warnte sein […]

Read more…

Deutsche Frau am Barrn.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Denn dies trauliche Geländer fördert nicht nur Hirn und Harn, sondern auch die Muskelbänder, Unterleib und […]

Read more…

Lieb Liebchen mein Herze.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

leg 's Händchen aufs Herze mein; Ach, hörst du, wie's pochet im Kämmerlein? Da hauset ein Zimmermann […]

Read more…

Am Morgen bleichen Sterne im.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die Geister schweben von hinnen und ich möchte dich halten, du blühender Traum und fühle dich schon […]

Read more…

Die Ballons zu lenken.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Sie begreifen wohl, daß es mir ohne dies nicht hätte in den Sinn kommen können, eine Bereisung Afrikas im […]

Read more…

Didaktische Erdichtung,.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die dem förmlichen römischen Nutzen außerordentlich zusagende didaktische Lyrik fand zeitig ebenso wie zu […]

Read more…

Schmetterlingsflügel grüßt' die.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die Schmetterlingsflügel, am duftigen Hügel ihn hoch zu erheben, uns nochmals zu geben. So traurig saß er […]

Read more…

Lebens Lust.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Der, doch mäßig und bescheiden, Auch des Lebens Lust genießt, Und zum Kelche seiner Leiden Manchen Tropfen […]

Read more…