Urlaubszeit ist Reisezeit!

 21.07.2009 17:42 Uhr

Wanderschuhe, Badetuch, Sonnenbrille und Sonnenmilch haben Sie dabei?
Hervorragend, dann können Sie in den Urlaub starten! Oder wissen Sie noch nicht wohin es gehen soll? Hier finden Sie schöne Auslugsziele, Pensionen, Hotels, Ferienwohnungen und Gästezimmer. Uncategorized | Comments (12)

Fünf Wochen im Ballon - Dreiundzwanzigstes Capitel F

Des Doctors Geist war von einer schweren Sorge erfüllt; er würde gern all' dies Gold hingegeben haben, wenn er nur ein wenig Wasser hätte finden können. Die Wasserkiste, welche er, um aus dem Bereich der Neger zu kommen, fortgeworfen hatte, war noch nicht ersetzt worden und auf diesem dürren, unfruchtbaren Boden durfte er nicht an die Möglichkeit hiezu denken. Da er unaufhörlich das Knallgasgebläse mit Wasser zu speisen hatte, mußte er jetzt schon mit dem Trinkwasser kargen, und er nahm sich fest vor, so viel wie möglich nach einer Gelegenheit zur Erneuerung seines Vorraths auszuspähen.

Als er auf die Gondel zuschritt, fand er sie von dem habgierigen Joe stark mit Steinen beschwert; er stieg indessen hinein, ohne ein Wort darüber zu sagen, und auch der Schotte nahm seinen gewöhnlichen Platz ein. Joe folgte ihnen, nicht ohne einen begehrlichen Blick auf die noch ungehobenen Schätze der Schlucht zu werfen.

Fergusson zündete sein Knallgasgebläse an, das Schlangenrohr erhitzte sich, der Wasserstoffstrom wurde in wenigen Minuten hergestellt, und das Gas dehnte sich aus, aber - der Ballon rührte sich nicht.

Joe bemerkte dies Alles nicht ohne Unruhe, sagte aber kein Wort.

"Joe", sagte der Doctor.

Joe antwortete nicht.

"Joe, hörst Du?"

Joe gab zu verstehen, daß er wohl höre, aber nicht verstehen wolle.

"Du wirst wohl so gut sein müssen, eine gewisse Menge von diesem Erz wieder auf den Erdboden zu werfen.

- Aber Herr Doctor, Sie haben mir doch erlaubt ...

- Ich habe Dir erlaubt, daß Du den Ballast ersetzen durftest, weiter nichts.

- Aber ...

- Sollen wir denn ewig in dieser Wüste bleiben?"

weiterlesen =>

Zeppelin Luftschiff in Dresden - Himmel-Deutschland 7sky Internet Zeitung -

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

In den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts starteten Luftschiffe vom Hangar in Dresden Kaditz. Am 29. Mai 2002 überflog ein Luftschiff, der Zeppelin Neuer Technologie (Zeppelin NT), auf dem Weg von der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung Berlin nach Friedrichshafen die Stadt Dresden. Der Zeppelin nähert sich Dresden aus Richtung Pirna. Am Dienstag, den 21.06.05 landete gegen 23.30 Uhr ein Luftschiff des Typs Zeppelin NT 07 wegen einer heftigen Gewitterfront aus Sicherheitsgründen auf dem Flughafen Dresden Klotzsche. Am 19.10.2006 war es wieder soweit. Der Zeppelin NT schwebte drei Tage über Dresden. Die größte deutsche Konkurrenz der Luftschiff war die Firma Luftschiffbau Schütte-Lanz in Mannheim, 1909 gegründet von Johann Schütte und Karl Lanz. Das erste Schiff Schütte-Lanz stieg 1911 auf. Dieses Luftschiff bewährte sich jedoch nicht. Mit Schütte-Lanz-II, das als Standardluftschiff des Ersten Weltkrieges bezeichnet wird, gelang es Schütte, einen technischen Vorsprung zu den Zeppelin-Luftschiffen zu schaffen, jedoch konnte das System Schütte-Lanz nie Zeppelins Erfolge feiern. Schütte-Lanz belieferte ausschließlich das deutsche Militär. Im Gegensatz zu den Zeppelinen besaßen alle SL-Luftschiffe ein Gerippe aus Sperrholz. Nach dem Ersten Weltkrieg mussten wegen des Versailler Vertrages fast alle Luftschiffhallen des Deutschen Reiches abgerissen bzw. als Reparationen abgeliefert werden. Nur eine Bauhalle auf der Zeppelinwerft in Friedrichshafen und eine Halle im Luftschiffhafen Seddin bei Stolp blieben erhalten. Das (unter anderem) bedeutete das Aus für Schütte-Lanz als Luftschiffbauer. Lediglich der Sperrholzbau blieb erhalten und wird heute von der finnischen Firma Finnforest betrieben. Die bekannteste Persönlichkeit in der Luftschifffahrt war und ist der deutsche Luftschiffpionier Ferdinand Graf von Zeppelin. Zeppelins erstes Luftschiff LZ 1 stieg am 2. Juli 1900 am Bodensee zu seiner Jungfernfahrt auf. Der Absturz des Zeppelins LZ 4 bei Echterdingen am 5. August 1908 führte zur größten freiwilligen Spendenaktion im Kaiserreich, der Zeppelinspende des deutschen Volkes. Doch die Produktion wurde wenige Jahre später eingestellt, und 1920 musste die Luftschiffhalle aufgrund des Versailler Vertrages demontiert werden. Zeppelin etablierte auch den Werkstoff Aluminium in der Luftfahrt.

Read more…

Firmen-Einzeltraining und Firmenseminare

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Firmenkurse werden an unserer Sprachschule sowohl in Form eines sehr effektiven Einzeltrainings durchgeführt als auch in Gestalt von Gruppenunterricht. Die Lehrveranstaltungen können direkt in den Räumlichkeiten des Auftraggebers stattfinden (auch außerhalb Dresdens) oder in den Schulungsräumen unserer Sprachschule in Dresden-Neustadt oder Dresden-Striesen. Firmen-Sprachkurse können an unserer Sprachschule auch auf bestimmte Schwerpunktthemen ausgerichtet sein, z.B. Fachsprache Wirtschaft (z.B. Business English), Gastronomie, Hotelwesen, Bürokommunikation, Technik, Informatik oder Finanzen, oder auf konkrete berufsbezogene Ereignisse und Sprachtätigkeiten vorbereiten, z.B. Verhandlungen, Fachvorträge, Beratungs- und Verkaufsgespräche, Firmenpräsentationen, Messen, Telefonate, Geschäftskorrespondenz, Interviewführung, Ausstellungen, Dienstreisen. Ein persönliches Kennenlernen des Dozenten vor Lehrgangsbeginn und ggf. unverbindlicher Probeunterricht sind an unserer Sprachschule möglich.

Read more…

Kegelsportverein Dresden-Leuben.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Vereinsgeschichte Kegelsportverein Dresden-Leuben e.V. Informationen, Neuigkeiten, Bahnbelegung , […]

Read more…

Phönix glühend heiße .

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Was mir das Reinste schien und Beste, begraben liegt's im Flammenschoß. Am glühend heißen Aschenreste harre […]

Read more…

Frieden von Schönbrunn 1809.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Im Frieden von Schönbrunn 1809 wurden von Österreich an Sachsen einige böhmische Enclaven in der Lausitz […]

Read more…

Preisliste Ferienwohnung,.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Preisliste-Ferienwohnung, Belegung bis zwei Nächte und ab drei Nächte. Kinder bis zwei Jahre schlafen bei […]

Read more…

Preisliste - Zimmer-Preise.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Aktuelle Preise der Pension Schmiedeschänke - In allen Preisen ist die Mehrwertsteuer inbegriffen. Das […]

Read more…

Ohne allen Zweifel, unser.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

auch wenn alle Anderen zu Grunde gingen! Vor ihm dehnte sich das sandige Ufer, das rechts von der […]

Read more…

Mißtrauensvotum, Veto, neues.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Als aber die äußerste Linke an das Ministerium das Verlangen nach Vorlegung eines vollständigen neuen […]

Read more…

Gräfin Cosel, Ausflug zur Burg.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Burg Stolpen, eine ausgedehnte mittelalterliche Burganlage war Nebenresidenz meißnischer Bischöfe und […]

Read more…