Urlaubszeit ist Reisezeit!

 21.07.2009 17:42 Uhr

Wanderschuhe, Badetuch, Sonnenbrille und Sonnenmilch haben Sie dabei?
Hervorragend, dann können Sie in den Urlaub starten! Oder wissen Sie noch nicht wohin es gehen soll? Hier finden Sie schöne Auslugsziele, Pensionen, Hotels, Ferienwohnungen und Gästezimmer. Uncategorized | Comments (12)

Vierzehntes Capitel.E

Sie hatten mit außerordentlicher Geschwindigkeit etwa eine Meile zurückgelegt, als abermals ein Flintenschuß aus der Gondel abgefeuert wurde; derselbe war offenbar auf einen großen teuflischen Kerl gemünzt, der sich soeben anschickte, an dem Ankertau emporzuklimmen. Sein Körper fiel leblos von Zweig zu Zweig und blieb etwa zwanzig Fuß vom Boden entfernt hängen; seine Arme und Beine schwankten in der Luft hin und her.
"Ho! rief Joe stille stehend; woran zum Teufel hält sich die Bestie noch?
- Das ist einerlei, antwortete Kennedy. Laß uns laufen, schnell! schnell!
- Ach! Herr Kennedy, rief Joe und wollte bersten vor Lachen; er hält sich an seinem Schwanz! wahrhaftig an seinem Schwanz! Ein Affe! Es sind Alles nur Affen!
- Immer noch besser, als wären es Menschen", antwortete Kennedy, indem er sich unter die heulende Bande stürzte.
Es war in der That ein Rudel wilder, fürchterlicher, hundsköpfiger Paviane, gräulich anzusehen. Einige Flintenschüsse brachten sie indessen bald zur Vernunft, und die widerwärtige Grimassen schneidende Horde stob nach allen Seiten auseinander, mehrere der Ihren todt auf dem Kampfplatze zurücklassend. In wenig Augenblicken hatte Kennedy die Leiter bestiegen, Joe war an der Sykomore emporgeklettert und machte den Anker los. Die Gondel senkte sich bis zu ihm herab, und er schwang sich ohne alle Schwierigkeit hinein. Wenige Minuten später erhob sich der Victoria in die Luft und schwebte, von einem mäßigen Winde getrieben, westwärts.

weiterlesen =>

Referenzenliste – Firmenkunden unserer Sprachschule

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Darüber hinaus einem total vielfältigen Angebot an Sprachkursen für Privatpersonen in fast allen bedeutenden Fremdsprachen organisiert unsere Sprachschule seit dieser Zeit im Kalenderjahr 1999 Firmensprachkurse für Handlung, Arbeitgebern wie Ordnungshüter in saemtlichen Branchen und Branchen der Speisewirtschaft, Tat, Bildung, Wissenschaft und Obrigkeit hinsichtlich Gruppenunterricht, Seminaren, Workshops sowohl .... als auch Einzeltraining für Arbeitskraft wie auch Manager mit speziellen Bedürfnissen. In fachbezogenen wie auch branchenspezifischen Firmenkursen unserer Sprachschule herkunft summa summarum u.a. folgende Schlüsselbereiche verabreicht: Zusammenschau und Opus von fach- bzw. berufsspezifischem Sprachschatz (z.B. technischer, ökonomischer, naturwissenschaftlicher Wortschatz), Firmenpräsentationen (Vorstellen des eigenen Anbieters ebenso wie der Branche), Kurzvorträge und Gespräche zu fachlich elementaren ebenso wie aktuellen Fragestellungen, Grundlagen der Verhandlungssprache, Konferieren wie auch Supplieren des eigenen Standpunktes, Jemanden belehren des Gesprächs- bzw. Verhandlungspartners, notfalls Zur Abfolge haben von firmenspezifischen Beratungs- ebenso wie Verhandlungen, Skizzieren, Kapieren und Kompilieren von Fachtexten (z.B. technische Dokumentationen, Ausschreibungsunterlagen, Anleitungen, Gebrauchsanweisungen) wenn fachspezifische Bürokommunikation, d.h. Münden von Telefonaten mit tätigkeitsrelevanten Inhalten ebenso wie Verfassen von formgerechten Geschäftsbriefen wie auch heilpraktiker Prüfung Dokumenten. Firmensprachkurse für Einrichtung ebenso wie Arbeitgebern aus saemtlichen Branchen und Bereichen für Beschäftigter ebenso wie Manager auf verschiedensten Ebenen im Rahmen sein können, z.B. Sprachkurse für Manager, leitende Verwaltungsangestellte, Firmenvertreter, Kaufleute (z.B. Vertreiber / Einkäufer), Ingenieure, Schlüsseldiensttechniker, Computerspezialisten, Empfangsmitarbeiter sowie Sekretärinnen. Die Firmenkurse der Sprachschule in der Position sein wie allgemeinsprachlich ausgerichtet dasein (z.B. mehrheitlich Umgangssprache, allgemeine Unterhaltung, Mediation von Alltagswortschatz ...) als außerdem branchenbezogen bzw. berufsspezifisch gestaltet sein. In den meisten Umständen empfinden die Charakter der Sprachschule die enge Anschluss von allgemeinsprachlichen Komponenten, wieAlltagsvokabular und Grammatik, wie fachspezifischen Fragestellungen (z.B. Geschäft English / Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch oder Fachsprache für Ingenieure, Servicetechniker, Informatiker, Naturwissenschaftler, Doktor ...).

Read more…

Stille in Napoli am 10. Mai.

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die tiefen schwarzen Fluten waren im Meer verrauscht und alle Stürme ruhten. Im roten Abendscheine leuchteten längs dem Strand Lorbeer- und Pinienhaine. Ein grauer Tempel stand unter granitnen Hängen und sah hinab ins Land, sah weit in blühende Fülle: über dem Feuerberg schlief der Geist der Stille. Sanft fiel ein Rosenregen und fest in deiner Hand war meine Hand gelegen. Napoli - was ist das eigentlich? Il panorama bello di Capri? Per noi sicuramente quello che si ammira da Monte Solaro, il punto alto dell'isola, a 589 metri sul livello del mare. Qui lo sguardo non ha confini: sotto tutta l'isola di Capri, di fronte il Vesuvio e il Golfo di Napoli e la Penisola Sorrentina, in lontananza le montagne della Calabria, gli Appennini e la Costiera Amalfitana con gli isolotti dei Galli. Neapel was ist das Besondere daran? Goethe besaß in seiner Sammlung von diesem Bilde zwei Entwürfe. Den besseren zeigt unsere Abbildung 1. Goethe bewahrte pietätvoll ein weiteres Dokument auf, das für das Verständnis des bei Seekatz in Auftrag gegebenen Bildes wichtig ist: jene Aufzeichnungen des Vaters Johann Caspar Goethe über seine Italienische Reise, die ihn, den Vater, im Jahre 1740 von Venedig nach Rom und Neapel und auf dem Rückweg nach Mailand, jedoch nicht nach Groß-Griechenland geführt hatte. An diesem Reisebericht hat der Herr Geheimrat, wie Goethe in Dichtung und Wahrheit erzählt, noch Jahre nach der Heimkehr gearbeitet und gefeilt. Auch pflegte der Vater gar oft im Familienkreise von seinen Reiseerlebnissen zu plaudern. Nun das Merkwürdige: Goethes Vater schrieb seinen Reisebericht in italienischer Sprache. Als Viaggio in Italiawurde das Manuskript erst im Goethejahr 1932 mit italienischer Förderung publiziert. Man nimmt die italienische Sprache des Manuskripts gewöhnlich als Marotte, so kürzlich noch L. Schudt in seinem schönen Buche über Italienreisen im 17. und 18. Jahrhundert. Aber sollte nicht der Wunsch maßgebend gewesen sein, durch die musikalische Sprache des Reiselandes unmittelbarer in dessen Wrelt zu versetzen, als dies mit deutscher Zunge möglich war? So hat auch Goethe selbst im Alter beim Neubau des Weimarer Schlosses die Unterhaltung mit italienischen Kunsthandwerkern gesucht, um im italienischen Gespräch die Atmosphäre des Landes seiner Sehnsucht aufleben zu lassen.

Read more…

Unterrichtsgebühren unseres.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

11,00 € pro Schulstunde (= 45 Min.), wenn insgesamt 40 Schulstunden gebucht werden, d.h. die Gesamtgebühr […]

Read more…

Firmenlehrgänge als allgemeine /.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Neben dem Einstufungstest erfolgt durch unsere Fremdsprachenschule auch eine Bedarfsanalyse, aus der […]

Read more…

Italienischkurse für.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Italienisch-Einzelunterricht - bei Bedarf auch als Italienisch-Intensivkurse - mit freier Zeiteinteilung […]

Read more…

Über unsere Sprachschule -.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Unsere Sprachschule wurde im Jahr 1999 gegründet und verfügt in Dresden über zwei Standorte mit zweckmäßig […]

Read more…

Vorteile der individuellen.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Der Schüler kann bei der Einzel-Nachhilfe optimal auf bevorstehende schriftliche und mündliche […]

Read more…

Referenzenliste der Firmenkunden.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Technische Universität Berlin, Siemens AG Dresden, Berlin, Nürnberg, Dekra Akademie GmbH, TÜV SÜD Management […]

Read more…