Urlaubszeit ist Reisezeit!

 21.07.2009 17:42 Uhr

Wanderschuhe, Badetuch, Sonnenbrille und Sonnenmilch haben Sie dabei?
Hervorragend, dann können Sie in den Urlaub starten! Oder wissen Sie noch nicht wohin es gehen soll? Hier finden Sie schöne Auslugsziele, Pensionen, Hotels, Ferienwohnungen und Gästezimmer. Uncategorized | Comments (12)

Sechzehntes Capitel.G

Kennedy und Joe streckten sich unter ihren Decken aus, und der Doctor blieb allein in dem unermeßlichen Weltenraum.

Inzwischen senkte sich allmälig die Wolkenschicht und es entstand ein tiefes Dunkel. Ein schwarzes Gewölbe rundete sich über dem Erdball, wie um ihn zu zerschmettern.

Plötzlich durchzuckte ein gewaltiger, rascher, schneidender Blitzstrahl den Schatten, und sein Riß hatte sich noch nicht geschlossen, als ein furchtbarer Donnerschlag die Tiefe des Himmels erschütterte.

"Achtung! rief Fergusson. Die beiden Schläfer von dem entsetzlichen Krachen geweckt, waren bereits emporgefahren.

- Steigen wir herab? fragte Kennedy.

- Nein, der Ballon würde nicht Stand halten. Steigen wir, ehe diese Wolken sich in Wasser auflösen und der Wind sich entfesselt!"

Und er trieb die Flamme des Knallgasgebläses kräftiglich in die Spiralen des Schlangenrohrs.

Die Stürme der Tropen entwickeln sich mit einer Geschwindigkeit, die sich nur mit ihrer Heftigkeit vergleichen läßt. Ein zweiter Blitzstrahl zerriß die Wolke, und zwanzig andere folgten ihm unmittelbar. Der Himmel wurde von elektrischen Funken, die unter den dicken Regentropfen knisterten, buntfarbig übersäet.

"Wir haben uns verspätet, und unser, mit entzündbarer Luft gefüllter Ballon muß jetzt eine Feuerzone durchschneiden.

- Zur Erde, zur Erde! begann Kennedy immer wieder.

- Die Gefahr, vom Blitz getroffen zu werden, würde immer dieselbe sein, und das Luftschiff alsbald an den Zweigen der Bäume zerreißen!

- Wir steigen, Herr Samuel!

- Schneller! Noch schneller!"

Es ist nicht selten, daß in diesem Theile von Afrika während der Aequatorialstürme zwanzig bis dreißig Blitze auf die Minute gezählt werden. Der Himmel steht buchstäblich in Feuer, und die Donnerschläge dauern ununterbrochen fort.

Der Wind entfesselte sich in dieser entzündeten Atmosphäre mit einer wahrhaft erschreckenden Gewalt; er wirbelte die weißglühenden Wolken wild durcheinander wie ein ungeheurer Ventilator, der diesen ganzen Brand in immer neue Bewegung bringt.

weiterlesen =>

Optimale Lernerfolge durch effektiven Privatunterricht in Sprachen, Naturwissenschaften und anderen Fächern

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Effektiver Privatunterricht in Sprachen, Naturwissenschaften, Informatik und anderen Fächern für Beruf, Schule, Ausbildung, Studium, Prüfungsvorbereitung, persönliche Weiterbildung und besonders interessierte oder talentierte Kinder und Jugendliche als Begabtenförderung, in einer weiteren Fremdsprache, die in der Schule nicht gelehrt wird, oder individueller Informatikunterricht - auch am eigenen PC zu Hause - zur Vermittlung zusätzlicher Kenntnisse und Fertigkeiten, wie Programmiersprachen, spezielle Anwendungen, Nutzung des Internet, Tabellenkalkulationen, grafische Darstellungen. Privatunterricht für Kleinkinder und Vorschulkinder in einer Fremdsprache, frühkindlicher Englischunterricht, Französischunterricht, Italienischunterricht, Russischunterricht, Arabischunterricht, beim Kind zu Hause oder in Kindertagesstätten. Flexible Zahlungsweisen der Lehrgangsgebühren für den Privatatunterricht sind in unserem Lernstudio möglich, z.B. monatliche Ratenzahlung für die absolvierten Unterrichtseinheiten.

Read more…

Fremdsprachenkurse und Einzelunterricht in den Seminarräumen unserer Sprachschule in Dresden oder bei den Teilnehmern vor Ort

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Effektiver Sprachunterricht in nahezu allen Sprachen, z.B. Sprachkurse in Englisch (auch Business English), Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Türkisch, Arabisch, Schwedisch, Dänisch, Russisch, Bulgarisch, Ungarisch, Polnisch, Tschechisch, Rumänisch und anderen osteuropäischen Sprachen sowie asiatischen und afrikanischen Sprachen, im Einzeltraining für Erwachsene (ab 12,50 € pro Unterrichtsstunde = 45 Minuten) und Gruppenunterricht für Privatpersonen, Betriebe und Institutionen in unseren hellen, zweckmäßig ausgestatteten Schulungsräumen in Dresden-Nord und Dresden-Ost oder bei Ihnen zu Hause, im Büro bzw. in der Firma. Sprachvermittlung in Wort und Schrift mit individueller Schwerpunktsetzung, abhängig von den Vorkenntnissen des Lernenden und den persönlichen Zielstellungen.

Read more…

Heilige Stille im dämmernden.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die weiten Gefilde allmählich verhüllend mit bläulichem Duft, die Spitzen der Berge, der fernen, […]

Read more…

Ausschreitungen in Koburg und.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die vom Reichsministerium so dringend empfohlene Vereinigung Gothas mit Koburg war dagegen auch in Gotha auf […]

Read more…

NetYourBusiness -.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

NetYourBusiness, Ihr Partner für Internetwerbung vernetzt Ihre Webseiten durch Einträge in Internetmagazine […]

Read more…

Weihnachtsabend, die Sterne.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die heilige Nacht das war einmal! Das war unsern einzigen Jungen der Krieg verschlungen. Das war, als noch […]

Read more…

Ganz recht! aber wart einm.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

da ist noch etwas zu bedenken – etwas, das kein Mensch weiß, außer mir. Da ist nämlich noch ein Nigger […]

Read more…

Schreckliches Geheul, ohne.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Und er machte aus seinen Händen ein Sprachrohr und rief kräftig in der Sprache des Fremden mitten in das […]

Read more…

Du hast das Fieber, Makredsch,.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

daß er eigentlich noch mehr zu bekommen hat, als wir beiden anderen zusammen. Er hat nichts zu erhalten! […]

Read more…

Die Strömung war schnell und.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Nur an der Mündung des Wasserlaufes hatte der Gesteinschutt nicht eine Grotte, aber eine Anhäufung von […]

Read more…

Die Tänzer.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Und der Tanz hat schon begonnen, Munter drehen sich die Tänzer In des Walzers wilden Kreisen, Und der Boden […]

Read more…