Urlaubszeit ist Reisezeit!

 21.07.2009 17:42 Uhr

Wanderschuhe, Badetuch, Sonnenbrille und Sonnenmilch haben Sie dabei?
Hervorragend, dann können Sie in den Urlaub starten! Oder wissen Sie noch nicht wohin es gehen soll? Hier finden Sie schöne Auslugsziele, Pensionen, Hotels, Ferienwohnungen und Gästezimmer. Uncategorized | Comments (12)

Siebenzehntes Capitel.i

Erst vor fünf Tagen hatten die Reisenden Zanzibar verlassen, der Pemmican war noch unberührt, Zwieback, wie die Bestände von conservirtem Fleisch reichten für eine lange Reise aus; es war also nur der Wasservorrath zu erneuern.

Die Röhren und das Schlangenrohr schienen in gutem Zustande zu sein; Dank ihren Kautschukgliedern hatten sie allen Schwingungen des Luftschiffes nachgegeben.

Nach Beendigung seiner Prüfung beschäftigte sich der Doctor damit, seine Notizen in Ordnung zu bringen; er entwarf eine sehr gelungene Skizze von der umgebenden Landschaft mit der weiten, unabsehbaren Prairie, dem Camaldorenwalde und dem unbeweglich über dem Körper des ungeheuerlichen Elephanten schwebenden Ballon.

Nach Verlauf von zwei Stunden kehrte Kennedy mit einer Schnur fetter Rebhühner und der Keule eines Oryx, einer Art Gemsbock, zurück, welche zu der behendesten Gattung der Antilopen gehörte. Joe übernahm es, diesen Zuwachs des Mundvorraths vorzubereiten.

"Der Tisch ist gedeckt", meldete er bald mit seiner einladendsten Stimme.

Und die drei Reisenden brauchten sich nur auf dem grünen Rasen zu setzen; Elephantenfüße und Rüssel wurden für ganz vorzüglich erklärt; man trank, wie immer, auf Englands Wohl, und köstliche Havannahs durchdufteten zum ersten Mal dies reizende Land.

Kennedy aß, trank und plauderte für vier; er war förmlich berauscht, schlug seinem Freunde, dem Doctor, in allem Ernste vor, sich in diesem Walde niederzulassen, eine Hütte von Laubwerk zu bauen, und hier die Dynastie der afrikanischen Robinsone zu beginnen.

Sonst wurde dem Vorschlage weiter keine Folge gegeben, obgleich Joe sich vorgenommen hatte, die Rolle des Freitag zu spielen.

Die Landschaft schien so ruhig, so verlassen, daß der Doctor beschloß, die Nacht auf festem Boden zuzubringen. Joe richtete einen Kreis von Feuern her, als unentbehrliche Barrikade gegen die wilden Thiere; Hyänen, Caguars, Schakale, von dem Geruch des Elephantenfleisches angezogen, streiften in der Nähe umher. Kennedy mußte zu wiederholten Malen seinen Carabiner auf zu verwegene Besucher abfeuern; aber doch verlief die Nacht ohne störenden Zwischenfall.

Quelle:
Fünf Wochen im Ballon
Bekannte und unbekannte Welten
Abenteuerliche Reisen von Julius Verne
Neunter Band
Hartlebens Verlag
Wien Pest Leipzig 1876
www.zeno.org Zenodot Verlagsgesellschaft mbH

weiterlesen =>

Elektromeister Matthias Knobloch

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Zugelassener Fachbetrieb für Elektrotechnik. Elektroinstallation für private, öffentliche und gewerbliche Auftraggeber, Wartung und Revision von elektrischen Anlagen und Geräten nach VBG A3, Installation und Service von Elektrospeicherheizung, Aufbau und Vermietung von Baustromanlagen, Antennenanlagen, Kabelfernsehen und SAT-Technik

Read more…

Dozenten unserer Sprachschule

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Als Dozenten beschäftigt unsere Sprachschule sowohl qualifizierte Muttersprachler der jeweils zu unterrichtenden Fremdsprache, z.B. aus den USA, Großbritannien, Südafrika, Frankreich, Spanien, Russland und Polen, als auch deutsche Fachkräfte mit akademischer Ausbildung, Unterrichtspraxis und Auslandserfahrung. Die Kunden unserer Sprachschule können selbst entscheiden, ob sie ihre Sprachausbildung bei einem muttersprachlichen oder deutschen Dozenten absolvieren möchten; auch ein Wechsel der Lehrkraft ist während der Sprachausbildung möglich (z.B. Beginn mit einem deutschen Dozenten zum Erlernen der Grundlagen und dann Wechsel zu einem Muttersprachler zwecks intensivem Konversationstraining). Vor der verbindlichen Anmeldung zu einem Sprachkurs besteht die Möglichkeit, unverbindlichen Probeunterricht zu nehmen, um die Lehrkraft und die Unterrichtsmethoden unserer Sprachschule kennenzulernen.

Read more…

Fachbezogene, berufsspezifische.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Besonders für fortgeschrittene Lernende, die bereits über sichere und anwendungsbereite Vorkenntnisse in der […]

Read more…

Förderung von Talenten und.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Für überdurchschnittlich talentierte bzw. interessierte Kinder und Jugendliche bieten unsere Sprachschulen […]

Read more…

Französischkurse A1 bis C2 für.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Französischkurse für Anfänger (Grundkurse / Anfängerkurse), Mittelstufe bzw. Wiedereinsteiger (Aufbaukurse) […]

Read more…

Einzeltraining und.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Zu Beginn der Sprachausbildung in Business English / Wirtschaftsenglisch führen wir mit den Lernenden einen […]

Read more…

Privatunterricht beim Teilnehmer.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Einzelunterricht kann durch unsere Sprachschulen auch als Privatunterricht beim Lernenden zu Hause, in […]

Read more…

Firmenseminare (company courses.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Englisch-Firmenschulungen und firmeninterner Englisch-Einzelunterricht - allgemein und fachspezifisch mit […]

Read more…

Angebote für Schüler,.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Effektive Vorbereitung auf alle Arten von schriftlichen und mündlichen Leistungskontrollen, Klassenarbeiten […]

Read more…

Firmenprofil Albrecht und.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Bauwerkstrockenlegung, Vertikalsperrung, Gutachten für Holzschutz, Gutachten für Bautenschutz, Gutachten für […]

Read more…

Unterrichtsgebühren unserer.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die Lehrgangsgebühren für Firmenseminare, Firmen-Einzeltraining sowie Intensivkurse in französischer Sprache […]

Read more…

Einzeltraining, Sprachkurse wie.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Schwerpunktthemen der Sprachkurse für Mittelstufe (Aufbaukurse) an unserer Sprachschule: Verwendung der […]

Read more…