Urlaubszeit ist Reisezeit!

 21.07.2009 17:42 Uhr

Wanderschuhe, Badetuch, Sonnenbrille und Sonnenmilch haben Sie dabei?
Hervorragend, dann können Sie in den Urlaub starten! Oder wissen Sie noch nicht wohin es gehen soll? Hier finden Sie schöne Auslugsziele, Pensionen, Hotels, Ferienwohnungen und Gästezimmer. Uncategorized | Comments (12)

Siebenzehntes Capitel.H

Alsdann machte sich Joe an sein Geschäft. Er grub zunächst ein zwei Fuß tiefes Loch in die Erde, welches er mit trockenen Zweigen anfüllte. Dann häufte er noch darüber einen zwei Fuß hohen Scheiterhaufen an und setzte ihn in Brand.

Hierauf kehrte er zum Körper des Elephanten zurück, der kaum zehn Toisen von dem Walde gefallen war; er löste geschickt den Rüssel ab, der an seiner Wurzel fast zwei Fuß Breite maß, wählte davon den zartesten Theil und legte einen der schwammigen Füße des Thieres hinzu. Dies sind die anerkannt vorzüglichsten Stücke des Elephanten, wie der Höcker des amerikanischen Büffels, die Bärentatze und der Wildschweinskopf.

Als der Scheiterhaufen über und in der Erde vollständig abgebrannt war, bot das Loch, von Asche und Kohlen gereinigt, eine sehr hohe Temperatur; die Elephantenstücke, in aromatische Blätter gehüllt, wurden auf den Grund dieses improvisirten Bratofens gelegt und mit heißer Asche bedeckt; dann errichtete Joe einen zweiten Scheiterhaufen über dem Ganzen, und als das Holz sich verzehrt hatte, war das Fleisch gerade richtig gebraten.

Dann servirte Joe dies appetitliche Gericht auf grünen Blättern, und ordnete das Mahl mitten auf einem prächtigen Grasplatz; er tischte dazu Zwieback, Branntwein und Kaffee auf und schöpfte in einem nahen Bache frisches, klares Wasser.

Das so hergerichtete Mahl gewährte einen angenehmen Anblick, und Joe dachte, ohne gerade stolz zu sein, daß es noch angenehmer sein müßte, dasselbe zu verzehren.

"Eine Reise ohne Ermüdung und ohne Gefahr! sprach er vor sich hin. Ein Mahl zu seiner Zeit, stets eine Hängematte zur Disposition, was kann man mehr verlangen? Und dieser gute Herr Kennedy wollte nicht einmal mitkommen."

Der Doctor unternahm seinerseits eine ernstliche Prüfung des Luftschiffes; dasselbe schien von den Fährlichkeiten nicht gelitten zu haben; Seidenzeug wie Guttapercha hatten vorzüglich Stand gehalten. Als er die gegenwärtige Bodenerhebung nahm und die emportreibende Kraft des Ballons berechnete, sah er mit Befriedigung, daß der Wasserstoff sich in seiner Menge gleich geblieben war. Die Hülle war noch ganz undurchdringlich.

weiterlesen =>

Hier ist das Brot

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Ihr Busen pocht in lauten Schlägen, Und mit verzweiflungsvollem Sinn Schreit sie: Ach, gib mir deinen Segen, Hier ist das Brot, ach, nimm es hin! Im weitgehend bäuerlich geprägten Frühmittelalter spielten die sich später spezialisierenden Handwerkstätigkeiten wie die Verarbeitung von Nahrungsmitteln, die Herstellung von Textilien oder das Fertigen von Geräten und Bauten aus Holz noch eine verschwindend geringe Rolle gegenüber der häuslichen Eigenproduktion. Diese Verbände können sich auf Landesebene zu regionalen handwerkeübergreifenden Regionalvereinigungen als landesweite Arbeitgeberverbände (oft Unternehmer- oder Gesamtverband bezeichnet) zusammenschließen. Seit Januar 2007 führt nun wieder ein gelernter Uhrmacher das Fachgeschäft in dritter Generation. Spezielle Arbeitstechniken, wie Bronzeguss, Malerei und Bildhauerei waren an Klöster gebunden. Erst im Hochmittelalter und mit der Städtebildung erhielten urbane Zentren ihre antike Bedeutung zurück. Die hergestellten Waren werden auf Märkten feilgeboten oder in Werkstätten und Läden ausgestellt und verkauft. Dank der tatkräftigen Unterstützung seiner Frau Helen, wurde das Zimmer bald zu klein und Sie entschlossen sich, das Verkaufslokal im Parterre zu mieten. Eine Ausnahmerolle spielen Baumeister und Steinhauer, die, von einer Kirchen-Bauhütte zur nächsten ziehend, über territoriale Grenzen hinweg Fertigkeiten, Innovationen und Stilentwicklungen verbreiten. Neben Holz ist Naturstein der älteste Baustoff der Menschheitsgeschichte. Die Natursteinhöhlen, wie z. B. die Höhle von Lascaux, die Höhle von Altamira und die Chauvet-Höhle überliefern uns eindrucksvolle Höhlenbilder, die entweder aufgemalt oder mit hartem Stein in Steinwände eingeritzt wurden. Die erste Steinflächenbearbeitung fand in der Steinzeit im Rahmen der Steinwerkzeugherstellung statt. In der Steinzeit wurden z. B. aus Feuerstein Kerngeräte wie Faustkeile und Abschlaggeräte hergestellt. Die Gesteine wurden zunächst durch Abschläge in Form gebracht, anschließend wurden die Arbeitskanten retuschiert. In späteren Zeiten kam die Oberflächenbearbeitung durch Schliff hinzu. Vornehmlich neolithische Steinbeile wurden geschliffen. Diese Arbeit konnte, je nach Größe der Beilklinge, bis zu 24 Stunden dauern. Die geschliffenen Prunkbeile galten als Statussymbol. Eine weitere Form der Oberflächenbearbeitung ist das Picken. Mahlsteine wurden so aufgeraut, Felsgesteinbeilklingen durch kontrollierte Schläge in Form gebracht.

Read more…

Dragoner zu Lauban - Lübben in Fauze

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Von Görlitz veröffentlicht wurde das Heeresverband Butlerischer Dragoner, die absolut nicht welche bequemsten, und es ward den Bewohnern bereits ihnen gewaltig ängstlich, hatten ebenfalls der Drangsale in Menge seitens ihnen auszustehen. Da veröffentlicht wurde das erschreckend weitreichender Kerl von dieser Raubbande zum Schuhmacher sowie verlangte einige Reiterstiefeln, Kanonen, wie diese Hansdampf und Eisenfresser sie trugen, fand das interessenten großes langes Liebespaar, welche dem Mann gedeihlich paßten, weil den Soldaten im Dreißigjährigen Bekomme ging es ebenso wie jenem Trödeljuden, dieser von sich berichtet: Ich meinerseits habe nen guten Klaiderlaib, es paßt mir persönlich allens. Da jetzt der gewaltige Kriegsheld die Zu Fuß gehen an- sowie hierfür ein Paar die Gesamtheit erbärmliche, zerrissene Schlendern ausgezogen hatte, dem er die Sporen ab- und an welche nagelneuen Platz anschnallte, fragte er, was welche nagelneuen Platz ausgabe sollten, und da dieser Schuhmacher die Kosten forderte, so zog der den Haudegen bloß, nahm den Schuster am Arm sowie fuchtelte ihm so viele Züchtigung zählend hinauf, wie dieser oberarme Bürger Schreckenberger gefordert zur Gebot stellte, so daß der sich bereits Schmerz, Furcht sowie Schreck absolut nicht bergen konnte, einem endlich losriß und verwünschend rief: Ei so wollte ich meinerseits, daß jene Gehen und Eure Füße in den Nutzern nie Stille finden, Ihr mögt tot beziehungsweise lebhaft darstellen! Dieser Reiter lachte einen Flickschuster in dessen ohnmächtigen Zorne aufgebraucht sowie stolperte durch klirrenden Schritten über dies Wackersteinpflaster Laubans sowie verfluchte dieses Heftpflaster und einen Hügel, der dazu die Saunasteine machte. Bald darauf ist dies Dragonerregiment anderwärtshin beordert, als allerdings hernachmals die Schlacht für Lützen geschlagen ward, riß eine schwedische Stückkugel, welche dem Pferde durch den Körper fuhr, demselben Dragoner beiderlei Füße ab, sowie er verblutete hinauf dem Feld. Sowie danach hat man 2 Latschen in Reih und Glied gehen erblicken ohne Ruh und Rast sowie frei Mann, doch staken in den Nutzern zwei blutige Beinstummel, welche wanderten und wanderten seitens Lützen nach Leipzig, von Gemeinde entsprechend Wurzen sowie Meißen nach Elbflorenz, seitens da frei Rast sowie Ruh mehr als Bischofswerda, Bautzen, Löbau und Reichenbach nach Görlitz und von da endlich eilig nach Lauban und blieben hinauf der gesamten langen Wanderfahrt völlig komplett.

Read more…

Referenzenliste – Firmenkunden.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Benachbart einem erheblich vielfältigen Dienst an Sprachkursen für Privatpersonen in kurz vor knapp allen […]

Read more…

Unsere Sprachschule ist/war.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

IGEPA Papiergroßhandel GmbH, Landsberg, Elektro-Schweißtechnik-Dresden GmbH, HDS Retail Deutschland GmbH, […]

Read more…

Lehrgangsgebühren für den.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Wenn zwei oder mehr Personen (z.B. Ehepaar, Kollegen, Bekannte) mit ähnlichen Vorkenntnissen und […]

Read more…

English for management, business.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Lehrgänge in Business-English für Berufseinsteiger, Umschüler, Arbeitssuchende, Auszubildende und Studenten […]

Read more…

Deutsch-Gruppenkurse schon ab.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Profil unserer Sprachschule in Berlin Mitte und unseren Deutsch-Einzelunterricht für Ausländer und […]

Read more…

unsere Englisch-Dozenten im.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Ganzheitliche Sprachvermittlung, d.h. individuelles Training aller Sprachtätigkeiten - freies Sprechen, […]

Read more…

early learning -.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Neben dem individuellen Englisch-Privatunterricht für Erwachsene, Schüler, Auszubildende und Studenten […]

Read more…

Englisch-Gruppenunterricht -.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Englisch-Grundkurse / Englisch-Anfängerkurse - Niveau A1 bis A2, Basisenglisch / English for beginners - […]

Read more…