Urlaubszeit ist Reisezeit!

 21.07.2009 17:42 Uhr

Wanderschuhe, Badetuch, Sonnenbrille und Sonnenmilch haben Sie dabei?
Hervorragend, dann können Sie in den Urlaub starten! Oder wissen Sie noch nicht wohin es gehen soll? Hier finden Sie schöne Auslugsziele, Pensionen, Hotels, Ferienwohnungen und Gästezimmer. Uncategorized | Comments (12)

Zwanzigstes Capitel C

Aber während der Erklärung des Doctors und Joe's Erwiderung war der Wald bereits einer großen Vereinigung von Hütten gewichen, welche kreisförmig um einen Platz gebaut waren. In der Mitte desselben wuchs ein einzelnstehender Baum, bei dessen Anblick Joe in Ekstase ausrief:

"Nun, wenn der da seit viertausend Jahren solche Blüthen trägt, so mache ich ihm nicht mein Compliment dafür."

Und er wies auf eine riesenhafte Sykomore, deren Stamm fast gänzlich unter einem Haufen menschlicher Gebeine verschwand. Die Blüthen, von denen Joe sprach, waren frisch abgeschnittene, mit Dolchen in der Rinde befestigte Menschenköpfe.

"Der Kriegsbaum der Kannibalen! sagte der Doctor. Die Indianer nehmen nur die Schädelhaut, die Afrikaner aber den ganzen Kopf.

- Modesache!" bemerkte Joe.

Aber schon verschwand das Dorf mit den blutigen Köpfen am Horizont; ein anderes, etwas weiter hin, bot ein nicht minder widerliches Schauspiel dar; halbverzehrte Leichname, vermodernde Skelette, hier und da zerstreute menschliche Gliedmaßen waren den Hyänen und Schakalen zum Fraß gelassen.

"Dies sind jedenfalls die Körper der Verbrecher; man giebt sie, wie in Abessynien, den wilden Thieren preis, die ihre Opfer in aller Gemüthsruhe verschlingen, nachdem sie ihnen mit einem einzigen Biß in die Kehle den Garaus gemacht haben.

- Das ist nicht viel grausamer, als der Galgen, äußerte der Schotte, es ist schmutziger, das ist der ganze Unterschied.

weiterlesen =>

ASZ Abschleppzentrale Dresden GmbH

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Ihr Dienstleister für Pannenhilfe, Abschleppen, Abschleppdienst, Unfallbergung f. PKW + Transporter bis 5 Tonnen (LKW auf Anfrage). 01067 Dresden Hamburger Straße 35a - 24 Stunden Notruf Tel. 0351 50178790 Fax. 0351 50178791 Öffnungszeiten Büro: Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr Sa. 9:00 - 18:00 Uhr - Die Abschleppzentrale Dresden GmbH ist Vertragspartner von AVD Dresden.

Read more…

Mittelstufenkurse / Aufbaukurse, Kompetenzstufe B1 bis B2 = selbstständige Sprachverwendung an unseren Sprachenschulen

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Gebrauch der Zeitformen in der Zukunft und Vergangenheit, Bildung zusammengesetzter Sätze (Haupt- und Nebensätze), Gebrauch von Präpositionen in örtlicher und zeitlicher Bedeutung, Adjektiven und Adverbien, Vergleiche etc.; eigene Heimatstadt, Deutschland (landeskundliche Informationen und Geschichte), Landeskunde des Ziellandes (z.B. Großbritannien, USA, Spanien, Frankreich ...) - Vermittlung von Kenntnissen über die Geschichte, Kultur, Wirtschaft und Spezifika des Ziellandes, eigene berufliche Tätigkeit bzw. Ausbildung / Studium, Berufsbezeichnungen, aktuelle Tagesthemen, Beschreibung von Bildern, Gegenständen und Situationen, Gebäude und Einrichtungen mit ihren Funktionen, Freizeitmöglichkeiten, touristische Aktivitäten, Planung von Reisen und Ausflügen, Sport, Wetter, Natur, Landschaften, Arztbesuch, Körperteile, Krankheiten, medizinische Behandlung, Versicherung, Personenbeschreibungen, eigenen Zukunftspläne ...

Read more…

"Schön, sagte der Seemann.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Lebensmittel lagern für uns in den Kaminen, denn Sie sollen immer wissen, Mr. Cyrus, daß wir da unten im […]

Read more…

Mein Koffer ist gepackt.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

In einer Stunde werde ich abreisen. Die Coupés werden sehr besetzt sein, doch reisen einige nach andern […]

Read more…

Mir gefror das Mark in den.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Er springt nach dem Boot, hat's im Nu flott gemacht, legt mir noch seinen alten Rock auf die Bank, um den […]

Read more…

Ist das die Unsterblichkeit der.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Da wird die Welt so munter Und nimmt die Reiseschuh, Sein Liebchen mittendrunter Die nickt ihm heimlich zu. […]

Read more…

Harfenklang der Liebe durch die.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Der Wind, im dunklen Laube wühlend, bringt zu mir den Ruf der wachen Nachtigallen: Dazwischen: welch ein […]

Read more…

Märchenmagie ein süßer Trau.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

darob dünkt es mich nahezu ein süßer Traum; vor dem Heim jener alte Lindenbaum, selbige bejahrte Gier in […]

Read more…

Liebchens Gitterfen.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Grausam sprödes Lieb! Ich härme meine Wangen hohl, zergrüble mir die Stirne weh nach dir; möchte gehn zu […]

Read more…