Urlaubszeit ist Reisezeit!

 21.07.2009 17:42 Uhr

Wanderschuhe, Badetuch, Sonnenbrille und Sonnenmilch haben Sie dabei?
Hervorragend, dann können Sie in den Urlaub starten! Oder wissen Sie noch nicht wohin es gehen soll? Hier finden Sie schöne Auslugsziele, Pensionen, Hotels, Ferienwohnungen und Gästezimmer. Uncategorized | Comments (12)

Achtes Capitel.C

Beim Dessert langte eine Botschaft der Königin an; sie sandte den beiden Reisenden ihre Grüße und ließ ihnen Glück zu ihrem Unternehmen wünschen. Dies erforderte natürlich wiederum Toaste "auf Ihre allergnädigste Majestät".

Endlich, um Mitternacht, trennten sich die Gäste nach einem rührenden Abschied und manch' warmem Händedruck.

Die Boote des Resolute warteten an der Westminster-Brücke; der Commandant nahm in Gesellschaft seiner Passagiere und Mannschaften darin Platz, und der Strom der Themse brachte die Gesellschaft schnell nach Greenwich.

Um ein Uhr lag Alles an Bord im tiefsten Schlafe.

Am Morgen des 21. Februar, um drei Uhr früh, waren die Kessel Kessel geheizt, um fünf Uhr lichtete man die Anker, und unter dem Druck der Schraube steuerte der Resolute der Mündung der Themse zu.

Wir brauchen nicht erst zu sagen, daß die Unterhaltung an Bord sich einzig und allein um die Expedition des Doctors Fergusson drehte. Wenn man man ihn sah oder über die Unternehmung sprechen hörte, so flößte er ein solches solches Vertrauen ein, daß bald Niemand, der Schotte ausgenommen, den Erfolg seiner Expedition in Frage stellte.

Während der langen unbeschäftigten Stunden der Reise ging der Doctor mit den Officieren einen förmlichen geographischen Cursus durch. Die jungen Leute Leute interessirten sich lebhaft für die seit vierzig Jahren in Afrika gemachten Entdeckungen; er erzählte ihnen von den Forschungsreisen Barth's, Burton's, Speke's, Grant's, und schilderte ihnen dies dies geheimnißvolle Land, das gegenwärtig so rege von der Wissenschaft in Angriff genommen war. Im Norden erforschte der junge Duveyrier die Sahara und brachte die Häuptlinge der Tuaregs nach Paris. Unter Oberaufsicht der französischen Regierung wurden zwei Expeditionen ausgerüstet, die vom Norden herab nach Westen gehend, sich sich in Timbuctu kreuzen sollten. Im Süden rückte der unermüdliche Livingstone immer gegen den Aequator vor, und vom Mai des Jahres 1862 ab ging er in Gesellschaft Mackensie's an dem Rovoonia-Flusse aufwärts. Das neunzehnte Jahrhundert würde gewiß nicht zu Ende gehen, ohne daß Afrika die in in seinem Schooß seit sechstausend Jahren vergrabenen Geheimnisse enthüllt hätte.

Das Interesse der Zuhörer Fergusson's wurde besonders geweckt, als er ihnen im Einzelnen von den Vorbereitungen zu seiner Reise erzählte; sie wollten die Probe seiner Berechnungen machen, und begannen eine Erörterung, in welche der Doctor sich ohne alle Umschweife einließ.

Im Allgemeinen staunte man über die verhältnißmäßig geringe Menge von Lebensmitteln, welche er mit sich führte, und eines Tages befragte Jemand den Doctor in Bezug hierauf.

"Das ist Ihnen erstaunlich? antwortete Fergusson. Aber wie lange glauben Sie denn, daß ich unterwegs sein werde? Doch nicht etwa Monate? Da irren Sie sehr; wenn meine Reise sich in die Länge ziehen sollte, würden wir verloren sein, und gar nicht an's Ziel gelangen. So wissen Sie denn, daß von Zanzibar nach der Küste von Senegal nicht mehr als dreitausendfünfhundert, nehmen Sie an an viertausend Meilen sind.

weiter =>
 

Private Sprachschule in Berlin Charlottenburg / Wilmersdorf und Berlin Mitte organisiert effektiven, kostengünstigen und individuellen Unterricht

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Einzelunterricht schon ab 15,00 € / 45 Minuten u.a.: Englischkurse, Deutschkurse, Französischkurse, Spanischkurse, Italienischkurse, Portugiesischkurse, Griechischkurse, Arabischkurse, Türkischkurse, Russischkurse, Polnischkurse, Tschechischkurse, Ungarischkurse, Bulgarischkurse, Rumänischkurse, Kroatischkurse, Schwedischkurse, Dänischkurse, Chinesischkurse, Japanischkurse, Lateinkurse (auch Vorbereitung auf Latinum), Deutschkurse für Ausländer (Deutsch als Fremdsprache / DaF bzw. Deutsch als Zweitsprache / DaZ). Fremdsprachenunterricht für Beruf, Geschäftsleben, Alltag, Tourismus, Urlaub, Schule, Studium, Bewerbung und Prüfungsvorbereitung - Sprachkurse auf allen Stufen für privat und Firmen an unserer Sprachschule in Berlin Charlottenburg / Wilmersdorf und Berlin Mitte oder beim Lernenden vor Ort - in ganz Berlin, Potsdam und Umgebung.

Read more…

Unser Sprachstudio und Lernstudio verfügt in Dresden

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Beide Filialen unseres Sprach- und Lernstudios in Dresden-Neustadt, Dammweg 3, sowie in Dresden-Striesen, Schandauer Str. 55 mit hellen, zweckmäßig ausgestatteten Schulungsräumen befinden sich in sehr verkehrsgünstigen, zentralen Lagen von Dresden und sind auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem erreichbar. Darüber hinaus existieren bei beiden Filialen zahlreiche kostenfreie Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Für Teilnehmer, die es vorziehen, bei sich zu Hause oder im Büro Unterricht zu nehmen, organisieren wir gern Hausbesuche in Dresden und Umgebung. Sprachkurse zur Vermittlung von Umgangssprache und Fachsprache auf allen Niveaustufen, Umwelttechnik / Umweltschutz, Nahrungsmittelindustrie, Metallindustrie, Transport / Verkehr / Logistik, Telekommunikation, Nachrichtentechnik, Bergbau, Bauwesen ...

Read more…

Weiße Weihnachtsrose, der Nächte dunkel Hoffnungstraum des Frühlings Gruß vernommen

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Wenn über Wege tief beschneit der Schlitten lustig rennt, im Spätjahr in der Dämmerzeit, die Wochen im Advent, wenn aus dem Schnee das junge Reh sich Kräuter sucht und Moose, blüht unverdorrt im Frost noch fort die weiße Weihnachtsrose. Kein Blümchen sonst auf weiter Flur; in ihrem Dornenkleid nur sie, die niedre Distel nur trotzt allem Winterleid; das macht, sie will erwarten still, bis sich die Sonne wendet, damit sie weiß, daß Schnee und Eis auch diesmal wieder endet. Schneerose, Christrose, Nieswurz oder Weihnachtsrosen in Freital-Hainsberg, wo als Schmalspurbahn die Weißeritztalbahn beginnt, erreicht die Strecke den knapp südlich der Trasse liegenden Zusammenfluss der beiden Weißeritz-Quellflüsse: der Roten und der Wilden Weißeritz. Die Bahn folgt der Wilden Weißeritz über Tharandt bis zum Haltepunkt Edle Krone. Westlich erstreckt sich der Tharandter Wald. Bis Tharandt (zeitweilig auch bis Freiberg) nutzt die S-Bahn-Linie S3 die Strecke. Im Bahnhof Tharandt liegt der mit 214 m Ab Tharandt beginnt ein für eine Hauptbahn äußerst ungewöhnlicher Steilstreckenabschnitt mit einer Steigung von 1:40, teils sogar 1:39. Diese Steigung ist notwendig, um den Übergang in das Erzgebirgsvorland zu ermöglichen. Hinter dem Haltepunkt Edle Krone führt die Strecke durch einen 122 Meter langen Tunnel. In Klingenberg-Colmnitz, 435 m ü. NN gelegen, ist nach 11,6 Kilometern der 228 Meter hohe Aufstieg geschafft. Dieser Bahnhof war ehemals Ausgangspunkt der Schmalspurbahnen des Wilsdruffer Netzes nach Frauenstein und Oberdittmannsdorf. Eine Zäsur bedeutete das Jahrhunderthochwasser vom 29. Juli 1897, das enorme Schäden an der Strecke hinterließ. Fast alle der 40 Brücken der Weißeritztalbahn wurden beschädigt oder gar gänzlich zerstört. Die Wiederaufbauarbeiten begannen schon nach wenigen Tagen. Bereits am 25. August 1897 fuhren wieder Reisezüge zwischen Hainsberg und Rabenau. Nach nur knapp zwei Monaten am 10. September 1897 war die Gesamtstrecke auf provisorische Weise wieder befahrbar. Die Wiederaufbauarbeiten dauerten noch bis in das Jahr 1898 an, so musste etwa im Bahnhof Spechtritz die Stützmauer zur Weißeritz komplett neu errichtet werden. Ein weiteres Hochwasser, bei dem Schäden am Gleis der Weißeritztalbahn zu verzeichnen waren, ereignete sich am 14. September 1899. Eine Woche lang gibt es Nostalgiefahrten im Weißeritztal. Unter den Zeitzeugen im Münchner Volkstheater war die ehemalige Untergrundaktivistin Mirjam Ohringer, die als junge Kommunistin in Amsterdam Flugblätter schmuggelte. Zu Gast war ebenso der Antifaschist Eugen Herman-Friede, der im Berliner Untergrund Ausweise fälschte. Unter den Schikanen der Nazis litt auch der Jazzmusiker Emil Mangelsdorff, der noch immer mit seinem Saxophon auftritt. Außerdem sprach BR-Moderator Andreas Bönte mit zwei Zeitzeugen aus dem Umfeld der Weißen Rose: Der Sohn des Weiße-Rose-Mitglieds Professor Kurt Huber, Wolfgang Huber, war dabei wie auch Franz J. Müller. Der kam als Jugendlicher mit der Weißen Rose in Kontakt und gründete in den 80er-Jahren die gleichnamige Stiftung.

Read more…

German lessons and German.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Our language schools organise: German courses / German lessons for beginners / elementary courses (level A1 […]

Read more…

Angebote für Schüler,.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Individuelle Prüfungsvorbereitung, z.B. Nachhilfeunterricht zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen der […]

Read more…

Englisch-Nachhilfe für bessere.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Nachhilfe zur Vorbereitung auf schriftliche und mündliche Leistungskontrollen und Klassenarbeiten. […]

Read more…

Intensivkurse für alle.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Sprach-Intensivkurse zur Weiterbildung für Beruf, Studium, Ausbildung, Schule, Urlaub, Tourismus und […]

Read more…

Einzelunterricht und.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Spanischunterricht, Französischunterricht und Italienischunterricht zur Prüfungsvorbereitung (Vorbereitung […]

Read more…

The main topics and aims of our.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

essential German grammar - repetition and new rules, e.g. tenses (present, past, future etc.), sentence […]

Read more…

Spanischkurse für Beruf,.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Spanischkurse für Anfänger, Mittelstufe, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene, auch als […]

Read more…

Englisch-Einzelunterricht für.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

English for the job, English for the office, English for sciences and technology, Business English, […]

Read more…

Englisch lernen durch.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die Englisch-Dozenten unserer Sprachschule legen besonderen Wert auf präzise Bestimmung der Vorkenntnisse […]

Read more…

Themen und Zielstellungen der.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Verbesserung der deutschen Rechtschreibung (Orthographie), z.B. Übungen zur Groß- und Kleinschreibung sowie […]

Read more…

Französisch-Intensivkurse und.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Für den individuellen Französischunterricht stehen unserer Sprachschule in Berlin-Mitte sowohl kompetente […]

Read more…

Unterrichtsgebühren für den.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die Lehrgangsgebühren für unsere Italienischkurse im Einzelunterricht sind abhängig von der […]

Read more…

Einzelunterricht mit flexibler.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Sprachkurse für Erwachsene - Einzelunterricht - Firmenlehrgänge - Mündliches Kommunikationsmittel / […]

Read more…